Gesunde Abkühlung: DIY-Eis mit Kokoswasser

Gesunde Abkühlung: Selbstgemachtes Eis mit Früchten und Kokoswasser

Erfrischend, lecker und gesund?! Ja, das kann Eis tatsächlich sein. Und dabei ist es auch noch schnell und einfach selbst gemacht. Die neue Trendzutat: Kokoswasser! Das gibt einen extra Frischekick plus gesunde Nährstoffe. Wir haben leckere Rezepte für gesundes Eis am Stiel unter 25 Kalorien – zum hemmungslosen Schlemmen ohne schlechtes Gewissen!

Kalorienarme Popsicle mit Kokoswasser selber machen
© iStock
Kalorienarme Popsicle mit Kokoswasser selber machen

Ein leckeres Eis, das glutenfrei, laktosefrei, vegan und frei von industriellem Zucker ist? Was so unmöglich klingt, ist ganz einfach: Probieren Sie einfach mal selbstgemachte Popsicle mit Kokoswasser und Früchten. Erfrischend und köstlich – damit schmelzen die Kilos nur so dahin...

Hier finden Sie noch mehr leckere Eis-Rezepte zum Selbermachen >>

So gesund ist Kokoswasser

Kokoswasser bringt uns nicht nur einen traumhaften, karibischen Geschmack, sondern ist auch reich an Antioxidantien, Calcium, Magnesium und Kalium. Dabei ist der Fettgehalt – im Gegensatz zur Kokosmilch – extrem niedrig. Sie können also ohne schlechtes Gewissen eine Menge davon genießen! Toller Nebeneffekt: Kokoswasser soll sogar unseren Appetit zügeln und so Heißhungerattacken vorbeugen.

Probieren Sie doch auch mal selbstgemachten, gesunden Eistee >>

Rezepte: Kalorienarmes Kokoswasser-Eis einfach selber machen

Um erfrischende, gesunde Popsicle mit Kokoswasser selber zu machen, benötigen Sie lediglich wiederbefüllbare Eisförmchen mit Stielen, die Sie in das Gefrierfach stellen können.

Probieren Sie unsere 3 erfrischenden und kalorienarmen Rezepte:

Gemüsenudeln
Nudeln sind lecker und schnell gemacht — mit ihrem hohen Kohlenhydrat-Anteil passen sie leider nicht in die Low-Carb-Küche. Wir haben die ideale Lösung...
Weiterlesen
Lade weitere Inhalte ...