Verstopfung in den Wechseljahren: Die besten Tipps

Verstopfung in den Wechseljahren: Die besten Tipps

In der 18. Folge des FÜR SIE Podcasts "Crazy Sexy Wechseljahre" trifft Angela Löhr auf die spirituelle Apothekerin Ann-Katrin Kossendey Koch.

Autorin Angela Löhr ist einfach die perfekte Kandidatin, um unseren FÜR SIE Podcast rund um die Wechseljahre zu präsentieren – und genau das macht sie jetzt auch! Während sie schon mit ihrem Buch "Crazy Sexy Wechseljahre" und ihrer Facebook-Gruppe "Wechseljahre - von der Rebellin zur Königin" zahlreiche Frauen unterstützt, inspiriert und vernetzt hat, möchte Angela Löhr auch – mit der redaktionellen Power der FÜR SIE im Rücken – im Podcast "Crazy Sexy Wechseljahre" einen Beitrag dazu leisten, dass die Wechseljahre in Zukunft kein Tabu-Thema mehr sind. Ganz egal, ob es um Schlafstörungen oder Abnehmen geht – die Wechseljahre sind ein völlig normales Thema, über das man sprechen sollte und muss!

Podcast "Crazy sexy Wechseljahre": Darum geht es in der 18. Folge

Wechseljahre und Darmbeschwerden – gleich zwei "Tabu-Themen" auf einmal, denen sich Angela Löhr in der 18. Podcast-Folge von "Crazy Sexy Wechseljahre" widmet. Zu Gast ist die spirituelle Apothekerin Ann-Katrin Kossendey Koch. Und die weiß, was dem Darm in den Wechseljahren so richtig guttut!

Hier geht es zur Podcast-Folge auf Spotify >>

Verstopfung, Blähungen & Co. – was kann man gegen Darmbeschwerden in den Wechseljahren tun?

Ganz egal, ob Verstopfung, Blähungen oder Durchfall – wer seinem Darm in den Wechseljahren etwas Gutes tun möchte, sollte vor allem auf seine Ernährung achten. Ann-Katrin Kossendey Koch empfiehlt so zum Beispiel, viel mehr Gemüse zu essen. Fleisch hingegen, sollte nur in Maßen und nicht häufiger als zweimal in der Woche verzehrt werden. Setzten Sie stattdessen auf Fisch, der ist nämlich reich an Omega-3-Fettsäuren und hält die Darmschleimhaut gesund. Aber auch milchsauer vergorene und fermentierte Lebensmittel pflegen den Darm.

Regelmäßige Entspannungsphasen sind laut Ann-Katrin Kossendey Koch ebenfalls wichtig, um den Darm gesund zu halten. Suchen Sie sich im stressigen Alltag immer wieder Inseln, die nur Ihnen selbst gehören. Stress ist nämlich etwas, was der Darm so gar nicht leiden kann. Regelmäßige Bewegung hilft zum Beispiel dabei, Stresshormone abzubauen.

Welche Darmbeschwerden in den Wechseljahren ganz typisch sind und warum der Darm eigentlich alles andere als "unsexy" ist – dies und vieles mehr erfahren Sie in der 18. Folge unseres Podcasts "Crazy Sexy Wechseljahre".

Mehr über Angela Löhr erfahren Sie hier

Mehr über Angela Löhr erfahren Sie auf Ihrer Website, auf Instagram und auf LEMONDAYS, dem Online-Magazin mit vielen Artikeln rund um die Wechseljahre. Sie möchten ein Teil von Angela Löhrs Facebook-Gruppe mit cooler Community, Austausch und Live-Veranstaltungen sein? Hier gelangen Sie direkt zu Gruppe.

© PR
Ganz egal ob Hormonachterbahn, Fettpölsterchen oder Gedankenchaos – in ihrem Buch "Crazy Sexy Wechseljahre" verpackt Angela Löhr all das in eine unterhaltsame Geschichte mit praktischen Tipps und Übungen.

Der FÜR SIE Podcast "Crazy Sexy Wechseljahre" erscheint alle zwei Wochen überall dort, wo es Podcasts gibt.

Im Video: Fünf Tipps für einen gesunden Darm

Make-up in den Wechseljahren
In der 21. Folge des FÜR SIE Podcasts "Crazy Sexy Wechseljahre" trifft Angela Löhr auf Make-up-Artist Anja Frankenhäuser und spricht mit ihr über gepflegte Haut...
Weiterlesen

Hinweis der Redaktion: Dieser Artikel enthält unter anderem Produkt-Empfehlungen. Bei der Auswahl der Produkte sind wir frei von der Einflussnahme Dritter. Für eine Vermittlung über unsere Affiliate-Links erhalten wir bei getätigtem Kauf oder Vermittlung eine Provision vom betreffenden Dienstleister/Online-Shop, mit deren Hilfe wir weiterhin unabhängigen Journalismus anbieten können.

Lade weitere Inhalte ...