Keine Taille mehr? Eine ganz andere Lösung für lästige Figurprobleme

Keine Taille mehr? Eine ganz andere Lösung für lästige Figurprobleme

In der 29. Folge des FÜR SIE Podcasts "Crazy Sexy Wechseljahre" trifft Angela Löhr auf Meike Rensch-Bergner – die Unternehmerin und Autorin schreibt nun schon seit mehr als zehn Jahren über die Themen Körperakzeptanz, Feminismus und DIY.

Autorin Angela Löhr ist einfach die perfekte Kandidatin, um unseren FÜR SIE Podcast rund um die Wechseljahre zu präsentieren – und genau das macht sie jetzt auch! Während sie schon mit ihrem Buch "Crazy Sexy Wechseljahre" und ihrer Facebook-Gruppe "Wechseljahre - von der Rebellin zur Königin" zahlreiche Frauen unterstützt, inspiriert und vernetzt hat, möchte Angela Löhr auch – mit der redaktionellen Power der FÜR SIE im Rücken – im Podcast "Crazy Sexy Wechseljahre" einen Beitrag dazu leisten, dass die Wechseljahre in Zukunft kein Tabu-Thema mehr sind. Ganz egal, ob es um Schlafstörungen oder Abnehmen geht – die Wechseljahre sind ein völlig normales Thema, über das man sprechen sollte und muss!

Podcast "Crazy sexy Wechseljahre": Darum geht es in der 29. Folge

Warum wollen wir immer wieder unseren Körper verändern? Diese Frage stellen sich Angela Löhr und Meike Rensch-Bergner in einer besonders kreativen 29. Folge von "Crazy Sexy Wechseljahre". Meike Rensch-Bergner ist Autorin zweier Standardwerke über Schnittänderungen für Hobbyschneiderinnen und weiß, wie man seinen Körper mit selbst genähter Kleidung toll in Szene setzt. Sie ist sich sicher: Nähen lernen kann wirklich jeder!

Hier geht es zur Podcast-Folge auf Spotify >>

"Passt perfekt – Schnittmuster an die eigene Körperform anpassen" – in ihrem Buch zeigt Meike Rensch-Bergner, wie man Schnittmuster verstehen und korrigieren kann >>

Unser Körper lässt sich nicht verändern – aber unsere Kleidung!

In den Wechseljahren verändert sich die Figur bei den allermeisten Frauen. Viele von ihnen hadern mit ihrem neu gewonnenen Hüftgold und suchen nach immer neuen Wegen, ihren Körper zu optimieren. Ein riesengroßer Fehler, findet Meike Rensch-Bergner. Statt gegen die Veränderung zu arbeiten, sollte man sein Glück viel lieber selbst und vor allem erfolgreich in die Hand nehmen. Ihr Ansatz:

Wenn der Körper sich schon nicht verändern lässt, dann doch zumindest die Kleidung!

"Man kann mit Kleidung Silhouetten erzeugen, die der Körper vielleicht gar nicht hat", sagt Meike Rensch-Bergner und schneidert sich ihre Kleidung schon seit vielen Jahren selbst. Auch hat sie schon mehr als 2.000 Frauen gezeigt, wie man sich seine Kleidung selber näht. Denn wer keine Taille hat, der näht sich eine …

Welche Vorteile es außerdem hat, sich seine Kleidung selber zu nähen – und wie man Schnittmuster richtig anpasst, dies und vieles mehr erfahren Sie in der 29. Folge unseres Podcasts "Crazy Sexy Wechseljahre".

Mehr über Angela Löhr erfahren Sie hier

Mehr über Angela Löhr erfahren Sie auf Ihrer Website, auf Instagram und auf LEMONDAYS, dem Online-Magazin mit vielen Artikeln rund um die Wechseljahre. Sie möchten ein Teil von Angela Löhrs Facebook-Gruppe mit cooler Community, Austausch und Live-Veranstaltungen sein? Hier gelangen Sie direkt zu Gruppe.

© PR
Ganz egal ob Hormonachterbahn, Fettpölsterchen oder Gedankenchaos – in ihrem Buch "Crazy Sexy Wechseljahre" verpackt Angela Löhr all das in eine unterhaltsame Geschichte mit praktischen Tipps und Übungen.

Der FÜR SIE Podcast "Crazy Sexy Wechseljahre" erscheint alle zwei Wochen überall dort, wo es Podcasts gibt.

Ganz egal, ob es um Diäten, Haarausfall, Hormontherapie oder Schlafstörungen geht: Im FÜR SIE Podcast "Crazy Sexy Wechseljahre" begleitet Sie Angela Löhr durch...
Weiterlesen
Lade weitere Inhalte ...