Mineralsalz-Therapie Klärt Mischhaut

Nutzen Sie die Kraft der Natur: Die Mineralsalz-Therapie von Dr. Schüßler pflegt und verwöhnt Ihre Haut und lässt Ihren Teint strahlen.


Salz Nr. 9 Natrium phosphoricum

Die mineralische Verbindung von Natrium und Phosphat ist in der Naturheilkunde als reinigend bewährt. Für die Schönheit eignet sich Salz Nr. 9, wenn Ihre Haut zu verstärkter Talgprodukion neigt. Es beeinflusst Fettstoffwechsel, Säurehaushalt und verbessert den Abtransport von Schlacken – nehmen Sie sechs Wochen lang dreimal täglich 3 Tabletten.

PFLEGE-TIPP: Ein Feuchtigkeitsöl reguliert den Fettgehalt der Haut. 20 Tabletten von Salz Nr. 9 pulverisieren, mit 30 ml Jojobaöl und 10 Tropfen Grapefruitöl mischen, in einer Pipetten-Flasche aufbewahren. Nach der täglichen Reinigung 2–3 Tropfen des Öls in die feuchte Haut massieren.


Gegen Falten –
Salz Nr. 11 Silicea

Beauty-Queen der Schüßler-Salze: Kieselsäure ist ein wichtiger Baustoff für die Kollagenproduktion und gilt als „Faltenkiller“. Das Salz Nr. 11 strafft und festigt die Haut, macht sie elastischer und beugt vorzeitiger Alterung vor. Therapeuten empfehlen es auch bei Cellulite: Nehmen Sie über einen längeren Zeitraum dreimal täglich 2–3 Tabletten ein.

PFLEGE-TIPP: Salbe Nr. 11 wirkt ausgleichend bei irritierter Haut und glättet feine Linien um die Augen. Trockene Haut mit Unreinheiten stabilisiert eine Silicea-Thermomaske: 2 EL Salbe Nr. 11 im Wasserbad anwärmen, auf das Gesicht auftragen, eine feucht-warme Kompresse darübergeben. Reste nach 20 Minuten mit einem Papiertuch entfernen.

1 2 3