Anzeige
Gesund schlafen: Schlafprobleme in den Wechseljahren aus medizinischer Sicht

Gesund schlafen: Schlafprobleme in den Wechseljahren aus medizinischer Sicht

In der 30. Folge des FÜR SIE Podcasts "Crazy Sexy Wechseljahre" trifft Angela Löhr auf Dr. Martin Schlott. Er ist nicht nur Chefarzt für Anästhesie, sondern auch Schlafcoach – und verrät uns, wie wir mit Schlafstörungen in den Wechseljahren am besten umgehen.

Autorin Angela Löhr ist einfach die perfekte Kandidatin, um unseren FÜR SIE Podcast rund um die Wechseljahre zu präsentieren – und genau das macht sie jetzt auch! Während sie schon mit ihrem Buch "Crazy Sexy Wechseljahre" und ihrer Facebook-Gruppe "Wechseljahre - von der Rebellin zur Königin" zahlreiche Frauen unterstützt, inspiriert und vernetzt hat, möchte Angela Löhr auch – mit der redaktionellen Power der FÜR SIE im Rücken – im Podcast "Crazy Sexy Wechseljahre" einen Beitrag dazu leisten, dass die Wechseljahre in Zukunft kein Tabu-Thema mehr sind. Ganz egal, ob es um Schlafstörungen oder Abnehmen geht – die Wechseljahre sind ein völlig normales Thema, über das man sprechen sollte und muss!

Podcast "Crazy sexy Wechseljahre": Darum geht es in der 30. Folge

In der 30. Podcast-Folge von "Crazy Sexy Wechseljahre" trifft Angela Löhr auf Dr. Martin Schlott. Der Schlafcoach weiß, wie wichtig guter Schlaf für die Gesundheit ist – und warum es ausgerechnet unsere Hormone sind, die eine wichtige Rolle spielen, wenn es um ein gesundes Schlafverhalten geht.

Hier geht es zur Podcast-Folge auf Spotify >>

Unser Experte Dr. Martin Schlott zeigt unter anderem Leistungssportlern und Führungskräften, wie sie ruhiger und besser schlafen – und dadurch Höchstleistungen verlässlicher erreichen. In seinem Buch "Erfolgsfaktor Schlaf" erklärt er den Zusammenhang zwischen Schlaf und Leistungsfähigkeit und zeigt uns die Gründe für ausbleibenden oder schlechten Schlaf. Auch verrät er, durch welche kleinen Veränderungen unseres Alltags wir unsere nächtliche Erholung optimieren. Zu Wort kommen neben einer Neurowissenschaftlerin sowie einer Ernährungsexpertin auch LinkedIn-Gründer Konstatin Guericke, Starkoch Alexander Herrmann, Ex-Tennisprofi Tommy Haas und Musiker Peter Maffay.

Hier gelangen Sie zur Website von Dr. Martin Schlott. Folgen Sie ihm auch auf Instagram und YouTube.

Schlafstörungen in den Wechseljahren: Was sind die Ursachen?

In den Wechseljahren sind es vor allem die Hormone, die sich negativ auf unser Schlafverhalten auswirken – allen voran Östrogen und Progesteron. Östrogen zum Beispiel wirkt stimmungsaufhellend. Sinkt der Östrogenspiegel jedoch, reagieren wir Frauen aufbrausender, sind oft unzufrieden mit uns selbst. Und das wirkt sich natürlich auch auf die Schlafqualität aus. Wir schlafen einfach besser, wenn es uns gut geht und wir das Gefühl haben, dass wir einen guten, produktiven Tag verlebt haben. Auch wird ein sinkender Östrogenspiegel mit Hitzewallungen und Nachtschweiß in Verbindung gebracht, was unseren Schlaf natürlich ebenfalls erheblich stören kann. Und dann wäre da noch das Progesteron – ein Hormon, das angstlösend, aber auch beruhigend auf Nerven und Psyche wirkt. Sinkt der Progesteronspiegel, wirkt sich auch dies negativ auf unseren Schlaf aus. Zu guter Letzt wird mit zunehmenden Alter auch der Melatoninhaushalt gestört.

Wie wichtig guter Schlaf für die Gesundheit ist – und wie uns die richtige Nacht- und Bettwäsche dabei helfen kann, wieder besser zu schlafen, dies und vieles mehr erfahren Sie in der 30. Folge unseres Podcasts "Crazy Sexy Wechseljahre".

Diese Folge wird präsentiert von CURA of Sweden. CURA of Sweden hat sich zur Aufgabe gemacht, Schlafzimmerprodukte zu entwickeln, die Menschen dabei helfen, eine Verbesserung der Schlafqualität zu erzielen. Denn Schlaf ist die Basis für eine gute Gesundheit. Mit dem Rabattcode "FUERSIE" erhalten Sie 25 % auf den Originalpreis von Gewichtsdecken und Kissen. 

Weitere Infos zu Cura of Sweden erfahren Sie auf der Website, auf Instagram und auf Facebook.

Mehr über Angela Löhr erfahren Sie hier

Mehr über Angela Löhr erfahren Sie auf Ihrer Website, auf Instagram und auf LEMONDAYS, dem Online-Magazin mit vielen Artikeln rund um die Wechseljahre. Sie möchten ein Teil von Angela Löhrs Facebook-Gruppe mit cooler Community, Austausch und Live-Veranstaltungen sein? Hier gelangen Sie direkt zu Gruppe.

© PR
Ganz egal ob Hormonachterbahn, Fettpölsterchen oder Gedankenchaos – in ihrem Buch "Crazy Sexy Wechseljahre" verpackt Angela Löhr all das in eine unterhaltsame Geschichte mit praktischen Tipps und Übungen.

Der FÜR SIE Podcast "Crazy Sexy Wechseljahre" erscheint alle zwei Wochen überall dort, wo es Podcasts gibt.

Die Wechseljahre verbinden viele Menschen beim Thema Nebenwirkungen wohl am ehesten mit Hitzewallungen und Schweißausbrüchen. Schlafstörungen gehören bei vielen...
Weiterlesen
Lade weitere Inhalte ...