Abnehmen in den Wechseljahren: Diese Methode wirkt effektiv

Abnehmen in den Wechseljahren: Diese Methode wirkt effektiv

In der 15. Folge des FÜR SIE Podcasts "Crazy Sexy Wechseljahre" trifft Angela Löhr auf Ökotrophologin, Journalistin und Detox-Expertin Petra Orzech.

Autorin Angela Löhr ist einfach die perfekte Kandidatin, um unseren FÜR SIE Podcast rund um die Wechseljahre zu präsentieren – und genau das macht sie jetzt auch! Während sie schon mit ihrem Buch "Crazy Sexy Wechseljahre" und ihrer Facebook-Gruppe "Wechseljahre - von der Rebellin zur Königin" zahlreiche Frauen unterstützt, inspiriert und vernetzt hat, möchte Angela Löhr auch – mit der redaktionellen Power der FÜR SIE im Rücken – im Podcast "Crazy Sexy Wechseljahre" einen Beitrag dazu leisten, dass die Wechseljahre in Zukunft kein Tabu-Thema mehr sind. Ganz egal, ob es um Schlafstörungen oder Abnehmen geht – die Wechseljahre sind ein völlig normales Thema, über das man sprechen sollte und muss!

Podcast "Crazy sexy Wechseljahre": Darum geht es in der 15. Folge

In der 15. Podcast-Folge von "Crazy Sexy Wechseljahre" widmet sich Angela Löhr der Frage, warum Abnehmen in den Wechseljahren mit einer ganz bestimmten Methode am besten funktioniert: Und zwar mit regelmäßigem Detox – und was die Periode damit zu tun hat. Zu Gast ist Ökotrophologin, Journalistin und Detox-Expertin Petra Orzech. Sie lebt Gesundheitsthemen wie Ernährung, Bewegung, Yoga und Meditation in voller Leidenschaft.

Hier geht es zur Podcast-Folge auf Spotify >>

Abnehmen in den Wechseljahren: 3 Tipps, Detox in den Alltag zu integrieren

Tatsächlich macht Expertin Petra Orzech einmal im Monat eine Detox-Kur. Wem das zu viel ist, dem empfiehlt sie, Detox in kleinen Schritten in den Alltag zu integrieren. Die folgenden Tipps helfen dabei!

1. Körper abbürsten

Den Körper morgens gleich nach dem Aufstehen mit einem Luffa-Handschuh abzubürsten, wirkt wahre Wunder – und dauert vor allem nicht mehr als 3 Minuten! Gerade am Morgen kann man den Körper so wunderbar beim Detoxen unterstützen. Die kleine Massage regt die Durchblutung und die Lymphe an. Danach duschen!

2. Smoothies

Auch Smoothies sind ein echtes Detox-Wunder. Petra Orzech bereitet diese gerne mit einer Banane, einem Apfel, einer handvoll Spinat, einer guten Prise Zimt und frischen Kräutern wie Koriander zu. Aber auch reife Beeren oder Löwenzahn passen gut dazu. Ein solcher Detox-Smoothie gibt Energie für den Tag, sättigt und ist schnell gemacht.

3. Bewegung

Auch beim Detoxen gilt es, sich regelmäßig zu bewegen. Hier eine Übung, die Sie wunderbar in der Mittagspause machen können: Hinstellen, Arme nach oben bringen, tief einatmen und bei der Ausatmung nach unten schwingen und ausatmen. Eine Minute lang durchführen. Das gibt Energie, entgiftet – und bringt das System in Gang!

Warum Detox in den Wechseljahren so wichtig ist und was ausgerechnet das Ausbleiben der Periode damit zu tun hat  – dies und vieles mehr erfahren Sie in der 15. Folge unseres Podcasts "Crazy Sexy Wechseljahre".

Mehr über Angela Löhr erfahren Sie hier

Mehr über Angela Löhr erfahren Sie auf Ihrer Website, auf Instagram und auf LEMONDAYS, dem Online-Magazin mit vielen Artikeln rund um die Wechseljahre. Sie möchten ein Teil von Angela Löhrs Facebook-Gruppe mit cooler Community, Austausch und Live-Veranstaltungen sein? Hier gelangen Sie direkt zu Gruppe.

© PR
Ganz egal ob Hormonachterbahn, Fettpölsterchen oder Gedankenchaos – in ihrem Buch "Crazy Sexy Wechseljahre" verpackt Angela Löhr all das in eine unterhaltsame Geschichte mit praktischen Tipps und Übungen.

Der FÜR SIE Podcast "Crazy Sexy Wechseljahre" erscheint alle zwei Wochen überall dort, wo es Podcasts gibt.

In der 18. Folge des FÜR SIE Podcasts "Crazy Sexy Wechseljahre" trifft Angela Löhr auf die spirituelle Apothekerin Ann-Katrin Kossendey Koch.
Weiterlesen

Hinweis der Redaktion: Dieser Artikel enthält unter anderem Produkt-Empfehlungen. Bei der Auswahl der Produkte sind wir frei von der Einflussnahme Dritter. Für eine Vermittlung über unsere Affiliate-Links erhalten wir bei getätigtem Kauf oder Vermittlung eine Provision vom betreffenden Dienstleister/Online-Shop, mit deren Hilfe wir weiterhin unabhängigen Journalismus anbieten können.

Lade weitere Inhalte ...