Wohnideen Was ist eigentlich Shabby-Chic?

Nichts beeinflusst unser Lebensgefühl so stark wie Farben. Hier finden Sie die wichtigsten Fragen und Antworten zu den Farben in Ihrem Zuhause.

Shabby chic Was ist eigentlich Shabby-Chic? © iStockphoto/Thinkstock

Der Stil erklärt sich aus dem Wort. Schäbig, aber chic – oder wie Berliner sagen würden: „Arm, aber sexy.“ In der Hauptrolle: Möbel und Accessoires mit Patina, denen man ansieht, dass sie benutzt und geliebt worden sind. Holzmöbel mit abblätternder Farbe, Sessel mit fadenscheinigem Bezug, Schüsseln mit kleinen Beulen, Kristallspiegel mit blinden Flecken. „Shabby-Chic“ ist mehr als ein Wohnstil, es ist ein Statement: nur nicht zu perfekt! Farblich bewegt sich der Stil in einer Pastellwelt von Altweiß über Altrosa und Hellblau bis zu Brauntönen.

Weitere Einrichtungstipps gibt es hier>>

3 4 5 6 7
Schlagworte: