Bastelidee Leinentischdecke mit Blattranken

Wir zeigen Ihnen wie Sie mit einfachen Tipps und Tricks ihre Leinentischdecke zu einem echten Hingucker machen. Wie wäre es zum Beispiel mit einem schönen Stempeldruck auf der Tischdecke. Die passende Anleitung zum nähen und sticken finden Sie hier.

Leinentischdecke Leinentischdecke mit Blattranken © Jalag Syndication

Maße: ca. 110 x 110 cm, Stempelmotiv: ca. 4 x 9 cm

Sie brauchen:

Ein 120 x 120 cm großes Stück feines Leinen in zartem Cremeton, Stecknadeln, Maßband, passendes Nähgarn, Schere, Motivstempel SCHÖNER ZWEIG, Bestell- Nr. 07151282, 12,- Euro, Größe ca. 5,5 x 11 cm, Stempelkissen MINI-CHALK in den Farben Preußisch Blau, Farbe 07 und Blaue Iris, Farbe 34, pro Farbe 3,50 Euro, Stempel und Farbe zu bestellen bei: www.heindesign.de, Tel: (49) 0 23 31 / 7 22 11

Und so gehtʼs:

1. Den Motivstempel mit beiden Stempelfarben betupfen. Dabei das Preußisch Blau am Zweiganfang und das Irisblau an der Zweigspitze auftragen. In der Zweigmitte eine Farbmischung durch mehrmaliges Betupfen beider Farben herstellen. Evtl. überschüssige Farbe an den Vertiefungen des Stempels vor jedem Druckvorgang abwischen. Tipp: zunächst eine Probe auf einem Stoffrest aufdrucken. Dabei auch den Rapport und die doppelte Blätterranke ausprobieren (siehe Punkt 3).

2. Vor dem Bedrucken den Leinenstoff glatt bügeln und an allen vier Seiten im Abstand von 10 cm zu den Kanten eine Heftlinie ziehen. An jeder Seite die Mitte mit einer Stecknadel markieren. Den Stoff auf einen glatten Untergrund legen.

3. Die Blätterranke setzt sich aus zwei Reihen gedruckter Motive zusammen (Gesamtbreite ca. 8 cm). Dabei wird der Stempel für die äußere Ranke so aufgedruckt, dass der Rankbogen nach außen zeigt. Die innere Ranke wird versetzt darüber gedruckt. Hier zeigt der Rankbogen zur Stoffmitte.

4. Mit der Außenranke beginnen. Auf jede Seite insgesamt 10 Motive im gleichmäßigen Abstand drucken. Auf der markierten Mitte anfangen und fünf Motive nach rechts und nach links aufdrucken. Der Heftfaden dient als Orientierungslinie für die Seitenkante des Stempels. Die Innenranke hat 9 Motive. Auch hier wieder in der Mitte beginnen und zu den Ecken hin arbeiten.

5. Anschließend durch Bügeln die Farbe im Stoff fixieren. So wird sie waschfest gemacht.

6. Für den Saum die Kanten mit 1 cm Einschlag und 3,5 cm Umschlag umbügeln und knappkantig steppen. In den vier Ecken eine Briefecke arbeiten.

 

Besuchen Sie zuhausewohnen.de und laden Sie hier die Anleitung für die Leinentischdecke mit Blattranken herunter >>