Bastelanleitung Geflochtener Makramee-Armreif

Sie sind zu alt zum Freundschaftsbänder knüpfen? Machen Sie mit dieser schönen Armband-Alternative Ihren Liebsten eine Freunde - denn kleine Geschenke erhalten die Freundschaft. Die geflochtenen, bunten Makramee-Armreife sind ein echtes Fashio-Statement und wirken sowohl an Damen- als auch an Herrenhandgelenken einfach toll. Basteln Sie sich diesen Armreif selber, genau nach Ihren Farbvorstellungen. Ob blau, rot, pink oder silber - alles ist möglich. Die passende Anleitung für die Armreife finden Sie hier.

Geflochtener Makramee-Armreif Geflochtener Makramee-Armreif © Jalag Syndication

Maße: 1-2 cm breit, ca. 20-22 cm lang

Sie brauchen: Pro Armband ca. 25 cm weiße Baumwollkordel; pro Farbe ca. 80 cm schmales Band (können Geschenkbandreste sein) in zwei verschiedenen Farben, z.B. in Orange und Pink; passendes Nähgarn; 1 kleiner Knopf.

Anleitung

1. Die beiden schmalen Bänder am Anfang der Baumwollkordel verknoten, dabei für den Verschluss (Knopflochschlinge) die Bandenden etwas länger lassen.

2. Die Bänder, wie in der Abbildung gezeigt, mal auf der rechten, mal auf der linken Seite um die Baumwollkordel knüpfen.

3. Das Armband in der gewünschten Länge knüpfen, die Enden gut verknoten und mit der Baumwollkordel vernähen.

4. Die Enden knapp abschneiden und auf dieser Seite den kleinen Knopf annähen.

5. Auf der Gegenseite aus den losen Enden eine kleine Schlaufe nähen, bzw. knoten.