Trendfrisur Baby Bob: Der Kurzhaarschnitt für den Herbst

Trendfrisur Baby Bob: Der Kurzhaarschnitt für den Herbst

Die Frisurentrends weisen eine klare Richtung – und zwar kurz! Bob-Haarschnitte sehen nicht nur cool aus, sondern sind auch noch super einfach und unkompliziert. Wir verraten Ihnen, welcher Kurzhaarschnitt in diesem Herbst total angesagt ist.

Der Haarschnitt der Saison: Baby Bob

Schnell gewaschen, einfach gestylt und trotzdem trendy? Das alles vereint der Baby Bob. Der Kurzhaarschnitt ist in diesem Herbst total angesagt und steht so gut wie jeder Frau.

Sie mögen es ein klein wenig länger? Dann schauen Sie sich mal den coolen Shaggy-Bob an >>

Baby Bob: Perfekt für feines Haar

Was macht den Baby Bob aus? Wie der Name Bob schon vorschreibt, handelt es sich um eine unkomplizierte Kurzhaarfrisur. Die Haarlänge befindet sich in etwa zwischen Kinn- oder Kieferhöhe. Das verlieht dem Haar ein tolles, natürliches Volumen, weshalb die Frisur besonders Frauen mit feinem Haar schmeichelt.

Tipp: Je dünner das Haar, desto kürzer sollte es geschnitten werden – so verleihen Sie ihm optisch mehr Fülle.

Auch spannend: Frisuren, die jünger machen >>

Das steckt hinter dem Baby Bob

Der Trend hat sich vom Laufsteg direkt in unsere Mitte gemausert. Chefdesignerin Clare Waight Keller von Givenchy schickte ihre Models für die Herbsttrends mit dem neuen Kurzhaarschnitt über den Laufsteg – und begeistert mit dem simplen, coolen Look. Die Trendfrisur eignet sich übrigens auch super als Zwischenlänge, wenn Sie sich einen Pixie-Cut herauswachsen lassen oder sich eine raspelkurze Frisur nicht zutrauen.

Finden Sie mit dieser Formel raus, ob Ihnen kurze Haare stehen >>

So wird der Baby Bob gestylt

Der Kurzhaarschnitt ist dankbar zu stylen. Schnell gewaschen und getrocknet erfordert er kaum Aufwand. Der Baby Bob bezaubert mit seiner Vielseitigkeit: Je nach Anlass und Stil können Sie ihn für alle erdenklichen Events stylen. Mit Haargel im Sleek Look eignet er sich für elegante Abende oder Business-Meetings, leichte Wellen und Locken schenken dem Schnitt einen romantischen Touch, gar kein Styling sorgt für einen lässigen Undone-Look – und spart eine Menge Zeit!

Besonders cool: Der lässige Shattered-Bob >>

Rudi Völler
Oh je – der Vokuila feiert sein Comeback? Haben wir nicht den schlimmsten Wiederkehrer aus den 80er-Jahren, die Radlerhose, gerade überstanden? "The Pullet" ist...
Weiterlesen
Lade weitere Inhalte ...