30. September 2021
Trend-Frisur Pob: Der angesagte Kurzhaarschnitt für den Herbst

Trend-Frisur Pob: Der angesagte Kurzhaarschnitt für den Herbst

Bob-Haarschnitte sind wohl die beliebtesten Kurzhaarfrisuren überhaupt – und so wunderbar flexibel. Sie kommen nämlich in allen möglichen Varianten daher. Der neuste Trend für diesen Herbst ist der Pob! Wir verraten Ihnen, was hinter dem angesagten Kurzhaarschnitt steckt.

Extrem wandelbar, praktisch und super angesagt: Bob-Haarschnitte sind nicht ohne Grund so beliebt. Wer mit kurzen Haaren liebäugelt, oder seinem Schnitt eine neue Form verpassen möchte, dem stellen wir jetzt die neuste Trendfrisur des Herbstes vor: den Pob!

Trendfrisur Pob: Das steckt hinter dem Kurzhaarschnitt

Die Bob-Variante erhält ihren Namen aus den beiden Wörtern „Pony“ und „Bob”. Hierbei handelt es sich um einen Bob, der mit Pony getragen wird. Der genaue Schnitt richtet sich dabei nach der Haarstruktur und der jeweiligen Gesichtsform. Die Länge des Bobs ist dabei irrelevant und kann je nach Geschmack von den Ohren bis fast zu den Schultern reichen.

Wem steht der Pob?

Der Pob ist vor allem für alle Gesichtsformen geeignet, denen auch ein Pony steht. Jedoch sind auch hier für verschiedene Haartypen unterschiedliche Schnitte geeignet – so gut wie jede kann eine Variante für sich entdecken.

Bei welligen und lockigen Haaren setzen Sie auf einen lockeren, ungezwungenen Schnitt, der nicht allzu akkurat ist. Auch ein längerer Pony oder ein Seitenpony sind hier denkbar.

Bei glatten und dünnen Haaren können Sie sich hingegen an einen sehr perfektionistischen, akkuraten Pob wagen. Etwa im Stil eines Pagenschnittes oder Bowl-Cuts.

Übrigens: Der Pob lässt uns automatisch gleich ein wenig jünger wirken – die Stirnfransen bringen nämlich Jugendlichkeit mit sich. Hier finden Sie weitere Frisuren, die ein paar Jahre wegschummeln >>

Im Video: Haare selber schneiden – die wichtigsten Tipps

Der „Flob” ist der elegante Haartrend des Frühlings! Wir verraten, was hinter der speziellen Kurzhaarfrisur steckt.
Weiterlesen
Lade weitere Inhalte ...