19. Juli 2021
Muss ein gutes Parfum für Damen immer Luxus sein?

Muss ein gutes Parfum für Damen immer Luxus sein?

Der Körpergeruch eines Menschen beeinflusst maßgeblich den ersten Eindruck und kann mehr Wirkung bei anderen erzielen als Gesten und Worte. Von Anziehung bis Fluchtverhalten ist hier einiges möglich. Dabei muss ein Damen-Parfum nicht teuer sein, um Ihre Persönlichkeit zu unterstreichen. Im Gegenteil: Mit einer bekannten Marke laufen Sie womöglich Gefahr, in eine Schublade gesteckt zu werden. Sie verraten sehr viel über sich selbst, wie Sie sich sehen oder gesehen werden möchten. Auf der anderen Seite gehen Sie mit einem eingeführten und beliebten Damenduft weniger Risiken ein. Clever und günstig kaufen oder Alternativen ausprobieren - die Wege zum Traumparfum sind vielfältig.

© Pixabay

Selbst ist die Frau | Parfum der Damen mit Experimentierfreude

Natürlich können Sie Ihren eigenen individuellen Damenduft mit einfach zu beschaffendem Zubehör wie Parfumtrichter und dunklen Glasflaschen selbst herstellen. Also im wahrsten Sinne des Wortes Ihre persönliche Note erschaffen. Anregungen und Rezepte finden Sie zuhauf. Einige Apotheken und Bio-Läden bieten selbst produzierte Duftöle an. Gerade Allergiker sind so auf der sicheren Seite. Zudem können Sie sich bewusst für nachhaltig produzierte Inhaltsstoffe entscheiden. In der Massenproduktion kommen vermehrt synthetisch hergestellte Duftstoffe zum Einsatz, um ein gleichbleibendes Ergebnis garantieren zu können.

Eine komplette Eigenkreation stellt allerdings eine Herausforderung dar. Denn für ein Parfum benötigen Sie nach der klassischen Lehre zumindest drei Duftnoten:

  • Kopfnote
  • Herznote und
  • Basisnote

Diese bauen in umgekehrter Reihenfolge wie eine Pyramide aufeinander auf. Eine gelungene Komposition ist ein Kunstwerk und erfordert Zeit, Erfahrung und Talent. Angefangen mit der Auswahl der Komponenten aus Tausenden möglichen Essenzen und Ölen bis hin zur Feinabstimmung. Dutzende einzelne Duftnoten für ein Damen-Parfum sind keine Seltenheit. Wenn Sie sich mit dem Thema näher beschäftigen, werden Sie umfangreiches Material darüber finden, welcher Duft welche Charaktereigenschaft widerspiegelt und was die Auswahl des Parfums noch über Sie aussagt.

Günstiges Parfum für Damen oder Duftzwillinge

Ein gelungener Damen-Duft kann zum Verlieben schön sein und ist zugleich eine Goldgrube. Nicht ohne Grund drängen stetig neue Produkte auf den Markt - häufig mit prominenten Namen geschmückt. Doch nicht jeder ist bereit oder in der Lage, mehr als beispielsweise fünfzig Euro für einen 30 ml-Flakon auszugeben. Einige sogenannte Duftzwillinge sind täuschend echt am Original und kosten nur einen Bruchteil. Auch ohne erkennbares Vorbild finden Sie in Drogeriemärkten einen überzeugenden und geschmackvollen Damenduft, der zwar günstig ist, aber nicht billig riechen muss.

Allerdings lassen günstige Düfte häufig eher in ihrer Wirkung nach und sind daher nicht so sparsam zu verwenden wie ein qualitativ hochwertiges Damen-Parfum. Und das hat unter anderem mit der Verdünnungsklasse zu tun. Je nach Duftstoffanteil wird unterschieden zwischen:

  • Eau de Solide | EDS
  • Eau de Cologne | EDC
  • Eau de Toilette | EDT
  • Eau de Toilette Intense | EDTI
  • Eau de Parfum | EDP
  • Eau de Parfum
  • Extrait Parfum | EP
  • Extrait Parfum

Wobei die erste zwischen 1 und 3 Prozent und die höchste Klasse bis zu vierzig Prozent enthält. Die Qualität der verwendeten Duftöle spielt vor diesem Hintergrund und für das Damen-Parfum insgesamt ebenso eine entscheidende Rolle.

Für Schnäppchenjäger | Parfum für Damen im Original günstig kaufen

Sie möchten keine Experimente machen und trotzdem Ihren Geldbeutel schonen? Glücklicherweise haben Sie auch an einem kleinen Flakon etwas länger Freude und können sich mit dem Nachkaufen etwas Zeit lassen. Dabei lohnt sich der Vergleich verschiedener Portale. Neben allgemeinen Rabattaktionen - auch im Einzelhandel - haben sich einige Online-Anbieter darauf spezialisiert, Luxusmarken ganzjährig erheblich günstiger zu vertreiben. So erhalten Sie ein begehrtes Parfum für Damen von Gucci, Prada oder Hugo Boss beispielsweise zu vergleichsweise niedrigen Preisen. Ein Parfum ist bis zu fünf Jahre haltbar. Nutzen Sie die günstigen Gelegenheiten und lassen Sie sich lieber einen Gutschein schenken, den Sie dann strategisch einsetzen können.

Fazit

Ein gutes Damen-Parfum definiert sich nicht zwangsläufig über den Preis. Wichtig ist, dass Sie sich damit wohlfühlen, Ihnen Ihr Duft ein gutes Gefühl gibt und Sie sicher durch den Tag begleitet. Ob Markenartikel oder Eigenproduktion. Welcher Damenduft zu Ihnen passt, ist allein Ihre Entscheidung. Und doch ist ein Damenparfum der Klassiker unter den Geschenken. Wer nichts falsch machen möchte, setzt auf einen der angesagten Düfte. Manche Männer verschenken ein Parfum für Damen nach ihrem eigenen Geschmack. Oder sie "schmücken" Ihre Partnerin mit einem vermeintlichen Statussymbol, weil sie den Begriff Wertschätzung zu wörtlich nehmen. Eines ist sicher: Die Nase kennt kein Preisschild.

Lade weitere Inhalte ...