Für diese Bob-Frisur brauchen Sie morgens höchstens 5 Minuten im Bad

Für diese Bob-Frisur brauchen Sie morgens höchstens 5 Minuten im Bad

Lust auf eine Typveränderung zu Beginn des neuen Jahres? Dann empfehlen wir jetzt den Layered Bob! Was es damit auf sich hat und wie Sie den Look super schnell stylen, erfahren Sie bei uns. 

Bob-Frisuren sind nach wie vor angesagt. Das Beste? Sie sind pflegeleicht und geben Ihnen einen coolen Look. Wir stellen vor – den Layered Bob! Ein edler Schnitt, den auch Frauen tragen können, die sich bisher noch nicht an eine Kurzhaarfrisur herangetraut haben und morgens nicht länger als 5 Minuten im Badezimmer verbringen möchten. 

Im Video: Shoulder Grazing Bob – Die elegante Trendfrisur ist perfekt für den Winter 

Das macht den Layered Bob aus 

Bei der Trendfrisur handelt es sich um einen Kurzhaarschnitt, welcher in leichten Stufen fällt. Dadurch verleiht er dünnem Haar extra Volumen und Bewegung. Dies macht die Frisur besonders pflegeleicht, denn die Haare sehen auch im Undone-Look richtig hübsch aus. Wer eine leichte Naturwelle besitzt, kann die Haare einfach trocknen lassen. Ansonsten empfehlen wir, diese abends zu duschen und die leicht feuchten Haare zu flechten, um am nächsten Morgen mit einer hübschen Welle aufzuwachen. Dann kommt morgens nur noch fix etwas Trockenshampoo in das Haar und Sie können in den Tag starten. 

Auch Schauspielerin Cobie Smulders liebt den lässigen Layered-Look: 

So stylen wir die Trendfrisur 

Das Beste an dem Layered Bob ist, dass dieser kein aufwendiges Styling benötigt! Geben Sie nach der Dusche etwas Styling-Schaum oder Schaumfestiger ins Haar und lassen Sie die Frisur einfach an der Luft trocknen. Dann fallen die Stufen in natürlichen Wellen und Sie sehen besonders frisch aus. Alternativ können Sie auch morgens den Lockenstab oder ein Glätteisen anwerfen und ein paar leichte Wellen in Ihre Haare drehen. Dann noch fix mit ein wenig Haarspray fixieren und top gestylt in den Tag starten. 

Wem steht der Layered Bob? 

Das Tolle an der Frisur ist, dass Sie diese auf viele verschiedene Arten und Weisen tragen und an Ihre Gesichtsform anpassen können. Entweder Sie lassen die Haare ganz einfach in einem Mittelscheitel oder setzen auf einen Seitenscheitel. Letzterer sorgt auch bei dünnen Haaren für Volumen. 

Ein weiterer Vorteil? Der stufige Schnitt sieht bei vielen verschiedenen Haarlängen toll aus. 

Hier finden Sie die wichtigsten Styling-Produkte: 

 

Den Layered Bob glatt tragen 

Sie haben von Natur ganz glattes Haar oder mögen lieber einen aufgeräumten Look? Dann können Sie die Frisur natürlich auch glatt tragen. Durch die Stufen kommt trotzdem Bewegung in die Frisur und es sieht niemals plattgedrückt aus. 

Geheimtipp: Geben Sie auch bei frisch gewaschenen Haaren Trockenshampoo in den Ansatz, um Ihren Haaren noch mehr natürliches Volumen zu verleihen. 

Auf TikTok testen gerade die Nutzerinnen einen Trick, der für eine tolle Wallemähne in Minutenschnelle sorgen soll. Wir verraten, wie es funktioniert und warum...
Weiterlesen
Lade weitere Inhalte ...