Flecht-Frisuren zum Nachstylen

Flecht-Frisuren zum Nachstylen

Elegant, weiblich, zauberhaft: Das sind die Flechtfrisuren in diesem Jahr. Ob für lange oder mittellangen Haare: Mit unseren Step-by-Step-Anleitungen zum Selbermachen verzaubern Sie bald jeden.

Flecht-Frisur- So einfach gelingen Ihnen Flechtfrisuren
© Sandra Räbel
Flecht-Frisuren zum Nachstylen

Unser Model hat zwar lange Haare, dennoch sind diese Frisuren auch mit einer anderen Haarlänge einfach nachzustylen.

Weitere Frisuren-Tipps finden Sie hier>>

Anleitung: Haarkränze flechten >>

1. Flecht-Frisur
© Sandra Räbel
Flecht-Frisuren zum Nachstylen

1. Schritt: Ziehen Sie sich einen tiefen Seitenscheitel und trennen Sie auf der anderen Seite des Scheitels eine dünne Strähne zum Flechten ab. Genau das Gleiche machen Sie dann auch umgekehrt.

Weitere Frisuren-Tipps finden Sie hier>>

1. Flecht-Frisur
© Sandra Räbel
Flecht-Frisuren zum Nachstylen

2. Schritt: Als nächstes stecken Sie die kleinen geflochtenen Strähnchen jeweils auf der gegenüberliegenden Seite gut fest.

Weitere Frisuren-Tipps finden Sie hier>>

1. Flecht-Frisur
© Sandra Räbel
Flecht-Frisuren zum Nachstylen

3. Schritt: Als letztes ziehen Sie einen Mittelscheitel, damit man die Haarklammern nicht mehr sieht.

4. Schritt: Wenn Sie jetzt noch einen Lockenstab zur Hand nehmen, können Sie Ihre Haare, genau wie auf dem Bild, noch ein wenig wellen.

Weitere Frisuren-Tipps finden Sie hier>>

2. Flecht-Frisur
© Sandra Räbel
Flecht-Frisuren zum Nachstylen

1. Schritt: Bei dieser Frisur starten Sie mit einem Lockenstab, mit dem Sie leichte Wellen formen. Vorher sollte auf jeden Fall ein Hitzeschutzprodukt verwendet werden, damit Ihr Haar nicht zu sehr strapaziert wird.

2. Schritt: Als nächstes teilen Sie am Vorderkopf eine Strähne ab, die Sie dann anfangen zu flechten. Dafür nehmen Sie immer eine weitere Strähne zum Flechten dazu.

Weitere Frisuren-Tipps finden Sie hier>>

2. Flecht-Frisur
© Sandra Räbel
Flecht-Frisuren zum Nachstylen

3. Schritt: Wenn Sie Ihre Haare einmal um die Stirn geflochten haben, stecken Sie das Haar gut am Kopf fest.

Weitere Frisuren-Tipps finden Sie hier>>

2. Flecht-Frisur
© Sandra Räbel
Flecht-Frisuren zum Nachstylen

Nun noch mit Haarspray fixieren und so zauberhaft sieht das Ganze von der Seite aus.

Weitere Frisuren-Tipps finden Sie hier>>

2. Flecht-Frisur
© Sandra Räbel
Flecht-Frisuren zum Nachstylen

4. Schritt: Anschließend lassen Sie Ihr offenes Haar über die festgesteckte Strähne fallen. Und fertig ist die Flecht-Frisur, die aufwendig aussieht, aber im Prinzip ganz einfach nachzumachen ist.

Weitere Frisuren-Tipps finden Sie hier>>

3. Flecht-Frisur
© Sandra Räbel
Flecht-Frisuren zum Nachstylen

Schritt 1: Sie fangen an, indem Sie Ihre Haare in zwei Partien aufteilen. Dann nehmen Sie von der rechten Haarpartie eine dünne Strähne ab und fügen diese zu der linken Haarpartie dazu. Andersrum machen Sie genau das Gleiche. Sie nehmen eine Strähne der linken Haartpartie ab und fügen diese auf der rechten Seite dazu. Diesen Vorgang wiederholen Sie, bis Sie Ihr ganzes Haar eingeflochten haben.

Weitere Frisuren-Tipps finden Sie hier>>

3. Flecht-Frisur
© Sandra Räbel
Flecht-Frisuren zum Nachstylen

Schritt 2: Wenn Sie ein Fan von Hochsteckfrisuren sind, dann können Sie auch diese Variante ausprobieren. Sie schlagen den geflochtenen Zopf ein und befestigen ihn mit Haarnadeln am Kopf.

Weitere Frisuren-Tipps finden Sie hier>>

4. Flecht-Frisur
© Sandra Räbel
Flecht-Frisuren zum Nachstylen

1. Schritt: Sie teilen Ihr Haar am Oberkopf von Ohr zu Ohr ab und befestigen das übrige Haar mit einem Haargummi im Nacken.

2. Schritt: Dann teilen Sie über dem rechten Ohr drei gleich starke Strähnen ab und legen die linke Strähne über die mittlere und die rechte über die linke. Dabei flechten Sie immer eine dünne Strähne von links zur mittleren Strähne hinzu. Diesen Vorgang wiederholen Sie bis Sie wieder auf der linken Seite angelangt sind.

3. Schritt: Die zusammen gebundenen Haare können Sie nun öffnen und weiterhin von links eine Strähne hinzu flechten, bis das gesamte Haar am Ende geflochten ist. Das befestigen Sie dann mit einem Haargummi.

Weitere Frisuren-Tipps finden Sie hier>>

4. Flecht-Frisur
© Sandra Räbel
Flecht-Frisuren zum Nachstylen

4. Schritt: Die rechte Seite (die Seite auf die nicht der geflochtene Zopf fällt) stecken Sie dann mit Haarklammern fest.

Weitere Frisuren-Tipps finden Sie hier>>

4. Flecht-Frisur
© Sandra Räbel
Flecht-Frisuren zum Nachstylen

5. Schritt: Zum Abschluss schlagen Sie den Zopf einmal in der Mitte ein und stecken ihn dann fest.

Weitere Frisuren-Tipps finden Sie hier>>

4. Flecht-Frisur
© Sandra Räbel
Flecht-Frisuren zum Nachstylen

Am Ende sieht das Ergebnis von hinten so aus - praktisch und schön. Der besondere Flecht-Zopf ist eine Frisur für den Alltag sowie für ein Event.

Weitere Frisuren-Tipps finden Sie hier>>

Flecht-Frisur- Die besten Dirndlfrisuren zum selbermachen
© Sandra Räbel
Flecht-Frisuren zum Nachstylen

Probieren Sie zur Fixierung des Stylings zum Beispiel das Produkt von Matrix "Design Pulse Smooth Shield".

Weitere Frisuren-Tipps finden Sie hier>>

Diese Frisur steht nicht nur Pipi Langstrumpf oder kleinen Mädchen, auch erwachsene Frauen können sich so einen verspielten Look zaubern. Wir verraten in...
Weiterlesen
Lade weitere Inhalte ...