Anzeige
20. Januar 2021
Biovolen Aktiv Kressesalbe im [Test]: Erfahrungen 2021

Selbsttest: Wie gut wirkt Aktiv Kressesalbe bei Altersflecken?

Kann ein natürliches Extrakt aus Kresse bei Altersflecken helfen? Immer mehr Anwenderinnen nutzen die Biovolen Aktiv Kressesalbe. Wie gut sie wirklich ist, haben wir Make-up-Artist Johanna gefragt, die die Salbe ausgiebig getestet hat.

Johanna Kressesalbe-Erfahrung
© PR

Altersflecken sind für viele Frauen ab 40 ein lästiges Thema. Dabei sind die Pigmentflecken normalerweise völlig ungefährlich und lediglich ein optischer Makel. Behandlungsmöglichkeiten gibt es viele, aber diese sind oft teuer oder mit Nebenwirkungen verbunden. Die Aktiv Kressesalbe von Biovolen scheint hier eine vielversprechende Alternative zu sein. Was dahinter steckt fragen wir Make-Up-Artist Johanna, die die Kressesalbe für uns getestet hat und von ihren Erfahrungen berichtet.

Hallo liebe Johanna, du beschäftigst dich beruflich und privat viel mit dem Thema Beauty und Kosmetik. Worauf achtest du bei der Auswahl von Kosmetikprodukten?

Johanna: Nachhaltigkeit spielt ja in der Gesellschaft eine immer größer werdende Rolle. Es ist ganz schön erschreckend, wenn man sich mal intensiver mit den Inhaltsstoffen von Pflegeprodukten auseinandersetzt… was man sich da jahrelang ins Gesicht schmiert. 
Mittlerweile achte ich daher sehr auf natürliche Inhaltsstoffe, wenn ich eine neue Creme oder ähnliches teste. Damit habe ich gute Erfahrungen gemacht, auch wenn es zu Beginn etwas gewöhnungsbedürftig ist. Erfahrungsgemäß riechen die Produkte ja etwas anders und auch das Gefühl beim Auftragen unterscheidet sich ein wenig. Dafür sind sie langfristig gesehen deutlich besser für die Haut als Produkte mit viel Chemie, Silikonen, künstlichen Duftstoffen usw…

Was hat dich dazu bewegt, die Biovolen Aktiv Kressesalbe zu testen?

Johanna: Falten und Altersflecken gehören zwar zum Älterwerden dazu, aber mir ist es wichtig, so jung auszusehen wie ich mich auch fühle. Insbesondere die immer mehr werdenden Altersflecken im Gesicht finde ich lästig, da ich immer mehr Zeit brauche, sie mit Make-Up abzudecken. Also habe ich mich informiert, was man gegen Altersflecken machen kann. Jedoch kamen für mich weder eine Laserbehandlung, noch chemische Bleichcremes in Frage. Eine Freundin hat mich dann auf die Aktiv Kressesalbe aufmerksam gemacht, da sie gute Erfahrungen damit gemacht hat. Da war ich direkt neugierig. Dass es sich um eine punktuell wirkende Creme auf naturkosmetischer Basis handelt, hat mich sofort überzeugt. Also entschied ich mich, die Aktiv Kressesalbe zu testen.

Wie war dein erster Eindruck der Aktiv Kressesalbe?

Johanna: Anders als manch andere naturkosmetische Produkte riecht die Kressesalbe angenehm dezent. Ich habe gelesen, dass der Hersteller auf einen ressourcenschonenden Tiegel zurückgreift. Das ist für mich ein zusätzlicher Pluspunkt, ebenso wie der Verzicht auf Tierversuche. Da hat man direkt das Gefühl, nicht nur sich sondern auch der Umwelt etwas Gutes zu tun. Außerdem zieht die Creme sehr gut ein und hinterlässt keinen unangenehmen Fettfilm, das ist mir sehr wichtig. Ich war gespannt, ob Kresse wirklich etwas gegen Altersflecken ausrichten kann. So richtig vorstellen konnte ich mir das nämlich nicht. Das samtige Hautgefühl nach dem ersten Auftragen stimmte mich aber vorsichtig optimistisch. 

Bild Tigel Kressesalbe Biovolen Aktiv
© PR

Wie lange hat es gedauert, bis du eine Veränderung bemerkt hast?

Johanna: Ich muss zugeben, dass ich zu Beginn doch etwas ungeduldig war. Auch wenn mir klar war, dass es bei Produkten auf pflanzlicher Basis selbstverständlich länger dauert, bis ein Effekt auftritt. Ich machte aber recht schnell die Erfahrung, dass mein Hautbild von der Creme quasi korrigiert wurde und die Haut sich insgesamt gut durchfeuchtet anfühlte. Als wäre etwas jugendliche Frische zurückgekehrt. Diese Erfahrung motivierte mich, die Kressesalbe weiterhin auszuprobieren. Mit etwas Geduld zeigte sich dann aber, dass die Altersflecken nach und nach verblassten. 

Welche Erfahrungen hast du langfristig mit der Aktiv Kressesalbe gemacht? Sind die Altersflecken weniger geworden?

Johanna: Grundsätzlich hat meine Haut sehr gut auf die Kressesalbe reagiert. Erfahrungsgemäß neige ich im Gesicht bei vielen Produkten schnell zu Pickelchen und Rötungen, das war hier erstaunlicherweise gar nicht der Fall. Wie schon gesagt hat es einige Zeit gedauert, bis ich eine sichtbare Veränderung der Altersflecken gesehen habe. Aber es lohnt sich, geduldig zu bleiben! Je mehr Zeit in meinem Test vergangen war, desto blasser wurden die Altersflecken. Nach rund 10 Wochen waren die kleinen Flecken verschwunden und die größeren kaum noch sichtbar. Ich meine auch, dass seit Testbeginn keine neuen Flecken mehr dazugekommen sind. Insgesamt wirkt mein Hautbild auch ebenmäßiger als vorher. 

Wie fällt dein Testfazit insgesamt aus? Siehst du in der Aktiv Kressesalbe eine echte Alternative?

Johanna: Sehr gut! Mittlerweile habe ich die Aktiv Kressesalbe fest in meine Pflegeorutine integriert und den zweiten Tiegel bestellt. Die Creme überzeugt nicht nur bei meinen Altersflecken, sondern auch als tägliche Pflege bei reifer Haut. Ich muss gar keine andere Tagescreme mehr benutzen, da meine Haut dank der hochwertigen Inhaltsstoffe der Kressesalbe optimal versorgt ist. Meine Erfahrungen sind wirklich ausschließlich positiv und ich empfehle jedem, die Salbe einmal zu testen und geduldig zu bleiben. Ich denke, dass sie sehr gut auch vorbeugend verwendet werden kann, wenn die Problematik mit den Altersflecken noch nicht so ausgeprägt ist - damit sie eben gar nicht erst entstehen. Die Aktiv Kressesalbe ist wirklich ein Komplettpaket. Dass keine Chemie oder teure Laserbehandlung mehr nötig ist, sollte wirklich überzeugen.

Würdest du sagen, dass Kresse der neue Trendsetter in der Bekämpfung von Altersflecken ist?

Johanna: Die natürliche Wirkung der Kresse bei Altersflecken ist ja schon länger bekannt. Dass sie immer mehr an Bekanntheit dazu gewinnt, wundert mich nicht. Die Aktiv Kressesalbe bekämpft die Altersflecken an ihrer Ursache und ist damit einzigartig. Immer mehr Anwender*innen machen sehr gute Erfahrungen, so wie ich in meinem Test.

Wie wirkt Kresse-Extrakt bei Altersflecken?

Gartenkresse ist keine Neuheit bei der Behandlung von Altersflecken. Sie ist voll von sekundären Pflanzenstoffen wie Sulforaphan und Genistein. Mithilfe eines biotechnologischen Verfahrens wird das Kresse-Extrakt gewonnen. Der Wirkstoff ist liposomal verkapselt und kann so bis in die betroffenen Hautschichten befördert werden und dort seine Wirkung entfalten. 
Reagenzglastudien haben gezeigt, dass der Wirkstoff die Anhäufung des Hautfarbstoffs vermeidet, indem er in den Prozess der Pigmentbildung eingreift. Altersflecken entstehen unter anderem auch durch Oxidationsprozesse, die durch freie Radikale ausgelöst werden. Diese freien Radikale können vom Kresse-Extrakt neutralisiert werden und die Pigment-Überproduktion stoppen. Zu guter Letzt wird laut in-vitro Untersuchungen auch das Enzym gehemmt, welches die Bildung des Hautfarbstoffs bewirkt.
 
Während andere aufhellende Wirkstoffe alle Hautbereiche bleichen, wirkt das Kresse-Extrakt nur in den überpigmentierten Arealen und kann daher ganzheitlich angewendet werden, ohne Flecken zu verursachen.

Welchen weiteren Inhaltsstoffen beinhaltet die Anti-Aging-Pflege?

Hauptbestandteile der Salbe sind pflanzliche Öle wie Avocadoöl, Arganöl und Sojaöl sowie das Extrakt aus der Gartenkresse. Hyaluronsäure und Vitamin E spenden zusätzliche Feuchtigkeit und sorgen für einen glättenden Effekt - für strahlende, ebenmäßige Haut. Ergänzt wird die Aktiv Kressesalbe von Stoffen, die für Konsistenz, Geruch, Konservierung sowie die eine ergänzende Pflegewirkung zuständig sind.
Die Aktiv Kressesalbe ist frei von Mineralölen, Mikroplastik und tierischen Zusätzen und wird in Deutschland hergestellt. 

Wie denken andere Anwenderinnen über die Aktiv Kressesalbe?

Nicht nur Johanna hat die Biovolen Aktiv Kressesalbe getestet. Auch viele andere Frauen haben sich im Internet über ihre Erfahrungen mit der Pflegecreme bei Altersflecken geäußert. Auch in den sozialen Medien gibt es eine Vielzahl an Test- und Erfahrungsberichten von Anwenderinnen. Die gemachten Erfahrungen sind sehr unterschiedlich, fallen aber überwiegend positiv aus. Viele sind begeistert, dass sie endlich ein wirksames Mittel bei Altersflecken gefunden haben. Auch das angeglichene, ebenmäßige Hautbild wird von vielen Testerinnen positiv bewertet. Die Mehrheit erfreut sich also an der ganzheitlichen Pflegewirkung der Aktiv Kressesalbe.

Wo kann man die originale Biovolen Aktiv Kressesalbe günstig kaufen?

Wenn ihr die Aktiv Kressesalbe direkt im Online-Shop des Herstellers unter www.kressesalbe.de bestellt, spart ihr bis zu 30 % und müsst keine Versandkosten zahlen. Während die Salbe in der Apotheke bzw. den Versandapotheken meist um die 100 € kostet, ist sie beim Hersteller oft schon für nur 69,90 € erhältlich. Außerdem erhaltet ihr dort eine 30-tägige Geld-zurück-Garantie, falls ihr mit der Kressesalbe nicht zufrieden sein solltet.

In den Online-Apotheken und stationären Apotheken ist die originale Biovolen Aktiv Kressesalbe unter der PZN -16233396 zu finden.

Lade weitere Inhalte ...