5. August 2021
Diese 10 Haferflocken-Toppings helfen beim Abnehmen

Diese 10 Haferflocken-Toppings helfen beim Abnehmen

Ja, es gibt sie wirklich – Haferflocken-Toppings, die nicht nur lecker schmecken, sondern sogar auch noch beim Abnehmen helfen können. Welche Toppings das sind, verraten wir hier.

Porridge? Lieben wir! Und wenn wir Ihnen jetzt auch noch verraten, dass Haferflocken am Morgen nicht nur lecker und gesund sind, sondern uns die richtigen Toppings sogar auch noch beim Abnehmen helfen können, ist das Frühstücksglück doch eigentlich perfekt oder nicht? Vorhang auf für die besten Haferflocken-Toppings zum Abnehmen!

Shopping-Tipp: In dem Buch "Abnehmen garantiert" erklärt Petra Bracht, wie Sie in nur 5 Schritten zu Ihrem dauerhaften Wunschgewicht gelangen >>

Diese Haferflocken-Toppings helfen beim Abnehmen

1. Blaubeeren

Was gibt es köstlicheres als ein Porridge mit frischen Beeren? Und beim Abnehmen helfen die kleinen Früchtchen sogar auch noch – erst recht, wenn man seine Haferflocken mit Blaubeeren kombiniert. Die gelten nämlich als tolle Nährstoff- und Ballaststoffquelle, die schnell ein Sättigungsgefühl vermittelt und uns somit davor bewahrt, mehr zu essen als nötig. Außerdem enthalten Blaubeeren gerade mal 42 Kalorien pro 100 Gramm, dafür aber ganz viel Vitamin C, Kalium und Zink sowie Folsäure und Eisen.

2. Aroniabeeren

Und wo wir schon beim Thema Beeren sind: Kennen Sie die Aroniabeere? Auch diese hat von nun an einen festen Platz auf unserem Porridge verdient. Die Aroniabeere enthält viele Vitamine, sekundäre Pflanzenstoffe und auch reichlich Antioxidantien. Schon mit einem Glas Saft dieser Wunderbeere decken wir bereits 40 Prozent unseres Tagesbedarfs an Vitamin C. Aber es kommt noch besser: Die Bitterstoffe der Aroniabeere hemmen zudem den Appetit und schützen somit vor Heißhungerattacken.

3. Himbeeren

Neben Blaubeeren und Aroniabeeren sollten aber auch die Himbeeren nicht außer Acht gelassen werden, die eine Menge natürliche Süße mit sich bringen und andere (ungesunde) Süßungsmittel somit in den Schatten stellen. Außerdem können die rosafarbenen Beeren mit einem hohen Gehalt an Ballaststoffen überzeugen. Das perfekte Schlankmacher-Topping eben!

4. Chiasamen

Ein Klassiker zu Haferflocken sind außerdem Chiasamen, die zwar reich an Omega-3-Fettsäuren und Ballaststoffen, dafür aber kalorien- und kohlenhydratarm sind. Schon ein Teelöffel von dem Powerfood reicht, um Haferflocken perfekt zu ergänzen.

Lesen Sie hier, wie Sie gezielt am Bauch abnehmen können >>

5. Bananen

Sie machen mehr Sport denn je? Dann sollten von nun an auch Bananen in Ihrem Porridge landen! Diese haben zwar einen hohen Gehalt an Kohlenhydraten, besitzen aber auch wertvolle Ballaststoffe und eine Menge Kalium. Letzteres benötigt der Körper vor allem dann, wenn das Sportpensum erhöht wurde.

6. Kardamom

Jetzt wird es würzig! Kardamom ist zwar nicht jedermanns Geschmack, steckt aber voller ätherischer Öle, die laut der Lehre des Ayurveda eine heilsame Wirkung haben. So sollen sie nicht nur den Stoffwechsel und damit auch die Verdauung anregen, sondern vor allem auch einen gestressten Magen beruhigen können. Und hätten Sie gedacht, dass Kardamom sogar die Stimmung aufhellt?

7. Leinsamen

Die gesunden Samen sind ein absolutes Superfood, und dabei auch noch Low Carb. Sie versorgen uns mit einer großen Portion Ballaststoffen, die sich positiv auf den Verdauungstrakt auswirken. Da sie im Körper aufquellen, fühlen wir uns schneller gesättigt, ohne dabei mehr Kalorien aufzunehmen. Außerdem bringen sie unseren Stoffwechsel auf Trab! Geben Sie täglich einen Löffel Leinsamen über Ihre Haferflocken.

8. Grapefruit

Grapefruit ist nicht nur kalorienarm, saftig und voller Vitamine: Die Zitrusfrucht hilft uns auch beim Abnehmen. Die enthaltenen Bitterstoffe dämpfen unseren Appetit und sorgen dafür, dass unser Blutzuckerspiegel sinkt – so bleiben fatale Heißhungerattacken später aus. Greifen Sie also öfter mal zur Grapefruit als leckeres Topping für Ihr Porridge!

9. Kürbis

Der Herbst rückt immer näher – und das ist in diesem Fall auch gut so. Denn dann hat endlich wieder der Kürbis Saison, aus dem Sie ein köstliches Püree herstellen können. Mit diesem Kürbispüree können Sie Ihre Haferflocken ganz wunderbar verfeinern, was nicht nur lecker schmeckt, sondern zudem mit einigen Ballaststoffen, viel Vitamin A und nur wenigen Kalorien auftrumpfen kann.

10. Datteln

Vielleicht nicht jedermanns Sache, aber dennoch ein tolles Haferflocken-Topping: Auch Datteln passen perfekt zu Ihrem Porridge und können sogar beim Abnehmen helfen. Vorausgesetzt Sie essen nicht zu viel davon! Datteln enthalten nämlich eine Menge Kalorien und viel Zucker, können dank der enthaltenen Antioxidantien aber vor allem auch die Verdauung und den Stoffwechsel anregen. Und ja, Heißhungerattacken verhindern sie ebenfalls.

Ja, Porridge zählt zu den wohl leckersten und gesündesten Frühstücken der Welt – aber eben nur dann, wenn man ihn richtig zubereitet. Wir verraten, welche...
Weiterlesen

Hinweis der Redaktion: Dieser Artikel enthält unter anderem Produkt-Empfehlungen. Bei der Auswahl der Produkte sind wir frei von der Einflussnahme Dritter. Für eine Vermittlung über unsere Affiliate-Links erhalten wir bei getätigtem Kauf oder Vermittlung eine Provision vom betreffenden Dienstleister/Online-Shop, mit deren Hilfe wir weiterhin unabhängigen Journalismus anbieten können.

Lade weitere Inhalte ...