Abnehmen: 12 Lebensmittel, die den Blutzuckerspiegel senken

Abnehmen: 12 Lebensmittel, die den Blutzuckerspiegel senken

Eiweiß-Diät, Paleo oder Keto – Ernährungsformen zum Abnehmen gibt es viele. Doch was ist eigentlich wirklich zielführend, wenn man vor allem hartnäckiges Bauchfett loswerden möchte? Wir verraten Ihnen, wie Sie durch das Kontrollieren Ihres Insulinspiegels effektiv abnehmen. Hier kommen 12 Lebensmittel, die den Blutzuckerspiegel senken!

So wichtig ist der Insulinspiegel beim Abnehmen

Nicht nur, wie viele Kalorien wir pro Tag zu uns nehmen, entscheidet darüber, ob wir zu- oder abnehmen. Auch WAS wir essen, ist entscheidend.

Wer mehr Energie aufnimmt, als er verbraucht, nimmt natürlich zu. Deshalb ist es beim Abnehmen unverzichtbar, seine Kalorienzufuhr zumindest grob im Auge zu behalten. Wer jedoch mit minimalem Aufwand effektiv lästiges Bauchfett loswerden möchte, sollte noch einen weiteren Faktor betrachten: Unser Insulinspiegel spielt nämlich eine große Rolle beim Abnehmen.

Dauerhaft hoher Blutzuckerspiegel macht dick

Nach jeder Mahlzeit steigt unser Insulinspiegel an – je mehr Zucker wir aufgenommen haben, desto höher klettert er. Um den Blutzuckerspiegel wieder zu senken, schüttet der Körper erneut Insulin aus. Dieser Vorgang ist lebenswichtig für unseren Körper.

Lesen Sie hier, welche Fehler beim Abendessen dick machen können >>

Ist der Insulinspiegel ständig auf einem hohen Level – etwa durch eine zuckerreiche Ernährung – wird es problematisch für unsere schlanke Linie. Denn das Insulin behindert die Fettverbrennung. Nur, wenn der Blutzuckerspiegel wieder abfällt, werden die Fettzellen verbrannt.

Im Video: Diese Lebensmittel lassen uns schlapp wirken

Effektiv abnehmen: 3 Regeln, um den Blutzuckerspiegel niedrig zu halten

Wer also effektiv abnehmen möchte, muss unbedingt versuchen, seinen Blutzuckerspiegel niedrig zu halten. Das klappt mithilfe der richtigen Ernährung:

  1. Essen Sie nicht pausenlos. Etwa 4 Stunden sollten zwischen Ihren Mahlzeiten liegen.
  2. Greifen Sie zu komplexen Kohlenhydraten, Proteinen und gesunden Fetten.
  3. Vermeiden Sie zu viele zuckerhaltige Lebensmittel und Getränke sowie einfache Kohlenhydrate (etwa Weißbrot oder Pasta).

Lesen Sie auch: 3 vermeintliche Schlankmacher, die dick machen >>

Diese Lebensmittel senken den Blutzuckerspiegel

Wir verraten Ihnen nun 12 Lebensmittel, die einen niedrigen glykämischen Index besitzen – also unseren Blutzuckerspiegel senken und somit unsere Fettverbrennung ankurbeln.

Sie sind ein Sportmuffel, möchten aber mehr Bewegung in Ihren Alltag integrieren? Gehen Sie ganz einfach spazieren! Schon eine halbe Stunde täglich kann Ihren...
Weiterlesen
Lade weitere Inhalte ...