8. Februar 2021
10 Kilo in 2 Wochen: Nachhaltig abnehmen mit der Golo-Diät

Nachhaltig abnehmen mit der Golo-Diät: 10 Kilo in 2 Wochen verlieren

Sie möchten abnehmen und möglichst schnell Ergebnisse sehen? Mit der sogenannten Golo-Diät können Sie bis zu 10 Kilo in nur zwei Wochen verlieren – und das sogar auf eine gesunde, nachhaltige Weise, ohne Kalorien zu zählen. Wir verraten Ihnen, was hinter der Stoffwechselkur steckt.

Keine Kalorien zählen und trotzdem bis zu 10 Kilo in nur zwei Wochen verlieren? Das geht tatsächlich – mit der sogenannten Golo-Diät. Die bei den Hollywood-Stars beliebte Abnehmmethode steht der Stoffwechsel im Vordergrund – es wird hauptsächlich auf einen stabilen Blutzuckerspiegel geachtet. Wir verraten Ihnen, wie es geht.

Lesen Sie auch: Gesund und erfolgreich abnehmen - 7 effektive Tipps >>

Schnell abnehmen: 10 Kilo in zwei Wochen mit der Golo-Diät

Was fast zu schön klingt, um wahr zu sein, ist tatsächlich möglich: US-Autor Keith Ablow hat eine Diät-Methode entwickelt, bei der Sie schnell und effektiv abnehmen – und das ohne dauerndes Kalorienzählen oder ungesunder, einseitiger Ernährung. Unzählige Hollywood-Promis wie Kate Hudson, Miranda Kerr oder Taylor Hill sollen auf diese Methode schwören.

Die sogenannte Golo-Diät steht für gleich drei positive Assoziationen: Go lose weight, Go look great und Go love life. Hinter dieser Diät steckt nicht nur reine Effektivität, sondern auch ein wahres Motivations-Mantra.

So funktioniert die Golo-Diät

Bei der Golo-Diät handelt es sich um eine Art Stoffwechselkur. Anstatt einfach nur die Kalorienzufuhr runterzudrehen, wird auf proteinreiche Lebensmittel gesetzt, die den Blutzuckerspiegel konstant niedrig halten. Infolgedessen befindet sich das Dickmacher-Hormon Insulin nur noch in geringen Mengen im Blut. Der Körper beginnt, das eigene Fett abzubauen und Heißhungerattacken bleiben aus. Durch den Diättplan wird außerdem der Stoffwechsel angeregt – bis zu 10 Kilo können deshalb innerhalb von nur zwei Wochen purzeln!

Einen Jojo-Effekt müssen Sie dabei nicht befürchten, denn der Plan geht über die zwei Wochen hinaus. Insgesamt dauert die Stoffwechselkur 30 Tage, um ein gesundes Ergebnis zu festigen. Und so funktioniert‘s:

30-Tage-Plan Golo-Diät

Schritt 1 – Nährstoffprogramm: Zuerst wird die Ernährung umgestellt. Setzen Sie von nun an auf Nährstoffe in Form von Proteinen, guten Kohlenhydraten und gesunden Fetten. Dies finden Sie vor allem in Fleisch, Fisch, Eiern, Milchprodukten, Hülsenfrüchten, Nüssen und Gemüse.

Schritt 2 – Nahrungsergänzungsmittel: Um den Körper ideal zu unterstützen und die besten Ergebnisse aus Ihrem Stoffwechsel herauszuholen, kommen nun ergänzende Nährstoffe ins Spiel. Vor allem Leinöl und weitere pflanzliche Wirkstoffe stehen hier auf dem Programm.

Schritt 3 – Bewegung: Sportliche Betätigung ist gesund, hilft, Ihre Fortschritte zu halten und verbrennt nochmal mehr Kalorien. Deshalb kommt im dritten Schritt der 30-Tage-Diät Bewegung hinzu. Aber keine Sorge: Stundenlange Fitnesstrainings müssen Sie nicht fürchten. Vor allem schnelle, effektive HIIT-Workouts kommen hier ins Spiel.

Mehr Infos und genaue Anleitungen finden Sie im Taschenbuch „Golo-Diät: Bis zu 10 Kilo in 2 Wochen” für ca. 13 Euro auf Amazon.

Vorteile der Golo-Diät

Wer schnell an Gewicht verlieren möchte, gerät häufig in ungesunde Verhaltensmuster: Die Kalorienzufuhr wird drastisch heruntergeregelt, dem Körper fehlt es an Nährstoffen, die Ernährung wird sehr einseitig. Aus vielen Diäten kommen uns diese Probleme bekannt vor. Zusätzlich droht anschließend der fiese Jojo-Effekt – und die abgenommenen Kilos sind ganz schnell wieder drauf.

Bei der Golo-Diät sieht das anders aus: Mit einer gesunden, durchdachten Ernährung optimieren Sie die Funktion Ihres natürlichen Stoffwechsels. Auch, wenn diese Kur schnelle Ergebnisse bringt, ist der Plan auf langfristige Ergebnisse ausgelegt. Lediglich Schwangere, Diabetiker und Personen mit Nierenproblemen sollten von dieser Diät Abstand halten, da der Blutzuckerspiegel beeinflusst wird.

Die 7-Tage-Basenkur
Eine Woche entschlacken: Fasten-Expertin Sabine Wacker erklärt, wie die basische Ernährung funktioniert. Wie Sie die 7-Tage-Entschlackungskur richtig angehen...
Weiterlesen

Hinweis der Redaktion: Dieser Artikel enthält unter anderem Produkt-Empfehlungen. Bei der Auswahl der Produkte sind wir frei von der Einflussnahme Dritter. Für eine Vermittlung über unsere Affiliate-Links erhalten wir bei getätigtem Kauf oder Vermittlung eine Provision vom betreffenden Dienstleister/Online-Shop, mit deren Hilfe wir weiterhin unabhängigen Journalismus anbieten können.

Lade weitere Inhalte ...