Anleitung

Gutschein: Vogel-Mobile

Sind Sie auf der Suche nach einer neuen Idee für einen etwas anderem Gutschein? Die süßen Brieftauben haben Flügel aus Banknoten. Nicht nur für Weihnachten eine schöne Idee, um das Geld-Geschenk richtig zu verpacken. Die kostenlose Anleitung zum Basteln finden Sie bei uns.

Vogel Mobile Gutschein: Vogel-Mobile © Olaf Szczepaniak
Vogelmotiv
 
ca. 7 x 13 cm 
 
Material
 
2–3 Bögen cremefarbenes Tonpapier, DIN A4; außerdem: Schere, Cutter, Bleistift, schwarzer Filzstift, Stopfnadel mit Spitze, Drahtbügel-Mobile (Bastelbedarf), dünne Goldkordel, Geldscheine 
 
Anleitung
 
  1. Kochhandschuhe

    Weitere tolle Anleitungen zum Selbermachen finden Sie hier:

    Das Vogelmotiv von der Vorlage ausschneiden. 
  2. Das ausgeschnittene Motiv auf das Tonpapier legen und die Kontur mit Bleistift übertragen, man braucht 6–8 Vögel. 
  3. Das Motiv ausschneiden und die Markierungen für den Geldschlitz, das Auge und die Aufhängung übertragen. 
  4. Mit einem Cutter den Schlitz für den Geldschein schneiden (siehe auch Foto). 
  5. Mit der Stopfnadel an der markierten Stelle vorsichtig ein Loch für die Aufhängung bohren. 
  6. Mit schwarzem Filzstift das Auge malen. 
  7. Die Geldscheine der Länge nach in Ziehharmonikaform falten. Pro Vogel einen Geldschein vorsichtig durch den Schlitz ziehen und die Enden auffächern. 
  8. Dünne Goldkordel durch das kleine Aufhängeloch der Vögel ziehen und auf der Rückseite verknoten, das andere Ende jeweils an einen Drahtbügel des Mobiles knoten. Die Kordelenden knapp abschneiden. 
Downloads