Freitag, 13. März 2015 - 12:00

Rezept für Buttermilch-Kokos-Kuchen

Foodblogger Marian von Mann backt teilt sein leckeres Rezept für fluffigen Buttermilch-Kokos-Kuchen mit uns und wir sind begeistert: So schnell haben wir noch nie einen so saftigen Kuchen gebacken.

Rezept für leckeren Buttermilch-Kokos-Kuchen  - Foodblogger Marian von "Mann backt" verrät uns sein Rezept Rezept für Buttermilch-Kokos-Kuchen © Mann backt

Buttermilch-Kokos-Kuchen

Buttermilch soll ja zu den ganz großen Schlankmachern gehören. Gut für die Verdauung, einer zarten Haut förderlich und besonders unterstützend für das gesamte Immunsystem. Gut zu wissen, dann esse ich einfach jeden Tag ein paar Stücke von diesem unglaublich leckeren Buttermilch-Kokos-Kuchen. Nun ja, Spaß beiseite. Auch von diesem superschnell gemachten Kuchen sollte man nur in Maßen essen. Doch auch in diesem Fall erzielt die Buttermilch eine ganz besondere Wirkung: Fluffig, fluffiger... Buttermilchkuchen. Die Buttermilch sorgt für einen unvergleichlich lockeren Teig und in Zusammenspiel mit den Kokosflocken ergibt sich ein spannendes Zusammenspiel der Aromen. Alles was ihr dafür braucht sind ein paar Zutaten, eine Schüssel und einen Schneebesen, denn nicht mal ein Mixer ist notwendig.

Zutaten:

  • 4 Eier (Gr. M)
  • 100ml Buttermilch
  • 120g Puderzucker
  • 1 Pkg Vanillezucker
  • 200ml Sonnenblumenöl
  • 150g Kokosflocken
  • 150g Mehl
  • 1 Pkg. Vanillepuddingpulver
  • 1 TL Backpulver
  • 1 TL Natron
  • 2cL Rum
  • 2cl Zitronensaft

Zubereitung:

  1. Das Backrohr auf 180°C Ober-/Unterhitze vorheizen.
  2. Alle Zutaten in eine Schüssel geben und mit dem Schneebesen gut verquirrlen.
  3. Die Masse in eine kleine Backform geben und alles für 50 bis 60 Minuten auf mittlerer Schiene backen.
  4. Den Kuchen 10 Minuten auskühlen lassen, aus der Form stürzen und mit Kokosflocken bestreuen.

Fertig! Superschnell gemacht, richtig lecker und dank Buttermilch einzigartig fluffig. Definitiv nachbackenswert.

Alles Liebe, der backende Mann Marian

Über Marian von "Mann backt"

Hallo, mein Name ist Marian und ich backe für mein Leben gerne. Ob Cupcakes, Torten, Schnelles für Kaffee und Kuchen zwischendurch oder aufwändige Motivtorten und Hochzeitstorten. Beim Backen kann ich entspannen und meine Kreativität ausleben. Meine Rezepte, Anleitungen und süße Kunstwerke könnt ihr rund um die Uhr auf meinem Blog www.mannbackt.de nachlesen und ansehen und freue mich auch dort über jeden Besuch und Kommentar. Im echten Leben bin ich übrigens verheiratet, Papa eines kleinen Sohnemanns mit knapp einem Jahr und verdiene meinen Lebensunterhalt mit meinem Traumberuf: Kindergartenpädagoge.

Ihr findet mich übrigens auch hier:

Facebook I Instagram I Pinterest