Kostenlose Strickanleitung Strickjacke in kräftigen Grüntönen

Der Cardigan in moosigen Grüntönen wird nur mit rechten Maschen gestrickt. Das ist ganz leicht und geht schnell. Das verwendete Garn zaubert interessante Farbverläufe und eine leichte Lederoptik.

Grüne Strickjacke Strickjacke in kräftigen Grüntönen © Nicolas Olonetzky c/o Bascha Kicki Fotografen / Lana Grossa

Strickjacke für den Frühling

Größe 36/38 (40/42 – 44/46). Die Angaben für Größe 40/42 stehen in Klammern vor, für Größe 44/46 nach dem Gedankenstrich. Steht nur eine Angabe, so gilt sie für alle drei Größen.

Material:
Lana Grossa-Qualität „Coco” (67 % Baumwolle, 33 % Polyamid, LL = ca. 115 m/50 g): ca. 400 (450 – 500) g Oliv/Pink/Dunkelgrün (Fb. 16) und Lana Grossa Qualität „Alcanto” (70 % Polyester, 30 % Polyamid, LL = ca. 125 m/50 g): ca. 50 g Olivgrün (Fb. 17); Stricknadeln Nr. 5, 1 Wollhäkelnadel Nr. 5; 5 Kokosknöpfe von Union Knopf, Art. 452738, 23 mm ø, Fb. 80 schwarz/rot.

Kraus re:
Hin- und Rück-R re M str., auch die Rand-M [= Knötchenrand].

Maschenprobe:
17 M und 33 R kraus re mit Nd. Nr. 5 und Coco = 10 x 10 cm.

Rückenteil:
84 (90 - 98) M mit Coco anschlagen. Kraus re str. Nach 30 (32 - 34) cm = 100 (106 – 112) R ab Anschlag beids. für die Armausschnitte 2 M abk., dann in jeder 2. R noch 1x 2 M und 1x 1 M abkn. = 74 (80 – 88) M. Dann wieder gerade weiterstr. In 17 (18 – 19) cm = 56 (60 – 64) R Armausschnitthöhe alle M gerade abk., dabei für den Halsausschnittrand die mittl. 36 M markieren. Je 19 (22 – 26) M. beids. gelten für die Schultern.

Linkes Vorderteil:
43 (46 – 50) M mit Coco anschlagen. Kraus re str. Den Armausschnitt am re Rand in gleicher Höhe wie am Rückenteil ausführen. In 10 (11 – 12) cm = 32 (36 – 40) R Armausschnitthöhe für den Halsausschnitt am li Rand 10 M abk., dann für die weitere Rundung in jeder 2. R noch 1x 3 M, 2x je 2 M und 2x je 1 M abk. Die restl. 19 (22 – 26) Schulter-M in gleicher Höhe wie am Rückenteil abk.

Rechtes Vorderteil:
Gegengleich zum li Vorderteil str.

Ärmel:
46 (50 – 54) M mit Coco anschlagen. Kraus re str. Beids. für die Schrägungen in der 17. R ab Anschlag 1 M zun., dann in jeder16. R noch 6x je 1 M zun. = 60 (64 – 68) M. Nach 42 cm = 138 R ab Anschlag beids. für die kurzen Schrägungen 1 M abk., dann in jeder 2. R noch 4x je 1 M abk. In der folg. R die restl. 50 (54 – 58) M locker abk.

Ausarbeiten:
Teile spannen, anfeuchten und trocknen lassen. Nähte schließen. Ärmel einsetzen. Alle Ränder mit der Häkelnd. und Alcanto mit je 1 Rd fe M umhäkeln, dabei darauf achten, dass sich die Ränder nicht wellen, dafür auch ab und zu mal 1 M oder R überspringen. Gleichzeitig in den re Vorderteilrand 5 Knopflöcher einhäkeln, das untere mit 8 cm Abstand zum Anschlagsrand, die übrigen 4 mit je 8 cm Abstand darüber. Für jedes Knopfloch 1 Luftm einfügen. Die Knöpfe entsprechend auf dem li Vorderteil festnähen.

Downloads