Strickanleitung Weiter Raglanpullover mit Bauchtasche

Dieser weite Raglanpullover aus Schurwolle und Cashmere ist der perfekte Jackenersatz für die Übergangszeit. Der anthrazitfarbene Pulli kommt mit einer extragroßen Bauchtasche daher, in der Sie Ihre kalten Hände schnell aufwärmen können.

Strickleitung Raglanpullover mit Bauchtasche Weiter Raglanpullover mit Bauchtasche © Johannes Caspersen für Rebecca

Weiter Raglanpullover mit Bauchtasche

Garn MUSSANTE: 37 % Schurwolle, 30 % Viskose, 20 % Polyamid, 8 % Angora, 5 % Cashmere (Lauflänge ca. 150 m/50 g)

Größe: 36–40, 42/44 und 46/48. Die Angaben für Größe 36–40 stehen vor der Klammer, für Größe 42/44 und Größe 46/48 in der Klammer, durch Schrägstriche getrennt. Steht nur eine Angabe, gilt diese für alle Größen.

Material: Garn MUSSANTE, 350(400/ 450) g in Anthrazit Nr. 2 und 50 g in Smaragd Nr. 37. Prym-Stricknadeln Nr. 31⁄2 und Nr. 4, je eine 100 cm, 80 cm, 60 cm und 40 cm lange Rundstricknadel Nr. 4 und eine 40 cm lange Rundstricknadel Nr. 31⁄2.

Bündchenmuster: 2 M re, 2 M li im Wechsel.

Wollpaket für Raglanpullover mit Bauchtasche

Das Wollpaket für den Raglanpullover mit Bauchtasche finden Sie hier. Viel Spaß beim Stricken!

Glatt re: Hinr re, Rückr li; in Rd nur re str.

Maschenprobe: Mit Nadeln Nr. 4 glatt re: 19–20 M und 28–29 R/Rd = 10 cm x 10 cm.

Rückenteil: 114(122/130) M in Anthrazit mit Nadeln Nr. 31⁄2 anschlagen und 3 cm im Bündchenmuster stricken. Weiter mit Nadeln Nr. 4 glatt re stricken. In 45(42/39) cm Höhe für die Armausschnitte beidseitig 1x 6 M abketten, dann die restlichen 102(110/118) M stilllegen.

Vorderteil: Wie das Rückenteil str, jedoch in 21(19/17) cm Höhe für die Taschenschlitze in 3 Teilen str und über 34(38/42) M, 46 M und 34(38/42) M getrennt weiterarbeiten. In 41(39/37) cm Höhe wieder über alle M stricken. In 45(42/39) cm Höhe die Armausschnitte arbeiten, dann die 102(110/118) M stilllegen.

Ärmel: 38(38/42) M in Anthrazit mit Nadeln Nr. 31⁄2 anschlagen und 3 cm im Bündchenmuster stricken. Weiter mit Nadeln Nr. 4 glatt re str. Dabei für die Ärmelschrägungen beidseitig in jeder 8. R 13(4/0)x 1 M, in jeder 6. R 0(13/17)x 1 M und in jeder 4. R 0(0/2)x 1 M zunehmen = 64(72/80) M. In 44 cm Höhe für die Armausschnitte beidseitig 1x 6 M abketten, dann die restlichen 52(60/68) M stilllegen. Den 2. Ärmel ebenso stricken.

Rundpasse: Mit der langen Rundstricknadel nacheinander die M des Rückenteils, eines Ärmels, des Vorderteils und des 2. Ärmels re str, dabei bei allen Teilen die ersten 2 M re zusammenstricken, die vorletzte M re abheben, die Randm re str und die abgehobene M überziehen = 300(332/364) M. Weiter über alle M glatt re in Rd str. Dabei an den Übergängen je 6 M für die Raglan-Abnahmen markieren und in der folgenden Rd je 2 M abnehmen; dafür jeweils die 1. markierte M mit der M davor re zusammenstricken, 4 M re str, die letzte markierte M re abheben, die folgende M re str und die abgehobene M überziehen. Diese Abnahmen in jeder 2. Rd 23(27/31)x wdh [bei entsprechender M-Zahl auf die kürzeren Rundstricknadeln Nr. 4 wechseln].

Achtung: Vor den letzten Abnahme-Rd treffen die Raglanstreifen aneinander. Deshalb bei den letzten 2 Abnahme-Rd die äußeren Abnahmen der 2 Streifen wie bisher str und anstelle der inneren Abnahmen die 2 M vor der Ärmelmitte re zusammenstricken, dann 1 Überzug arbeiten = 108 M. Nun mit der Rundstricknadel Nr. 31⁄2 weiter 1 Rd li, 1 Rd re und 7 Rd im Bündchenmuster str. Dann die M abketten.

Innentasche: Sie wird quer gestrickt. 48 M in Smaragd mit Nadeln Nr. 4 anschlagen und 1 Rückr li, dann glatt re stricken. In ca. 24 cm Höhe die M abketten.

Fertigstellung: Das Teil spannen und unter feuchten Tüchern trocknen lassen. Für die Taschenblenden aus den Seitenkanten des Mittelteils je 38 M in Anthrazit mit Nadeln Nr. 31⁄2 aufnehmen, 1 Rückr re, dann im Bündchenmuster str die 1. R mit Randm, 1 M re, 2 M li beginnen. In 3 cm Höhe die M abketten. Anschlag- und Abkettkanten der Innentasche an die inneren Seitenkanten der Außenteile des Vorderteils nähen, dabei an der oberen Schlitzkante beginnen, die unteren ca. 5 cm der Innentasche unterhalb der Schlitze an die Innenseite des Vorderteils nähen. Die Seitenkanten der Innentasche sowie die Seitenkanten der Taschenblenden annähen. Die Ärmel- und Seitennähte schließen.

 

Downloads