Strickanleitung

Kimonopulli mit V-Ausschnitt

Ob als lässiger Begleiter für den Feierabend im Beach Club oder mit Slippern und Bermuda-Hose für die Stadt – der leichte Pulli mit halblangen Ärmeln macht sich überall wunderbar. Das feine Garn aus Baumwolle und 20 Prozent Seide sorgt für ein lockeres Tragegefühl, V-Ausschnitt und betonte Abnahme-Naht am Arm lassen das Oberteil elegant wirken. Ein echtes Allround-Talent eben!

Frau am Strand trägt Kimonopulli mit V-Ausschnitt Kimonopulli mit V-Ausschnitt © Herbert Dehn für Lana Grossa

Kimonopulli mit V-Ausschnitt

Größe: 34/36 (38/40 – 42/44)

Die Angaben für Größe 38/40 stehen in Klammern vor, für Größe 42/44 nach dem Gedankenstrich. Steht nur eine Angabe, so gilt sie für alle drei Größen.

Material: Lana Grossa-Qualität „california print” (80 % Baumwolle, 20 % Seide, LL = ca. 100 m/50 g): ca. 400 (450 – 500) g Graugrün/Mint (Fb. 302); Stricknadeln Nr. 6 und 6,5, 1 Rundstricknadel Nr. 6,5, 100 cm lang, 1 Wollhäkelnadel Nr. 5.

Kraus re: Hin- und Rück-R re str.

Glatt re: Hin-R re, Rück-R li str.

Betonte Abnahmen: Am R- Anfang nach der Rand-M 2 M überzogen zus.-str. = 1 M wie zum Rechtsstr. Abh., die folg. M re str. und die abgehobene M darüber ziehen. Am R-Ende vor der Rand-M 2 M re zus.- str. Es wird beids. je 1 M abgenommen.

Maschenprobe: 17 M und 26 R glatt re mit Nd. Nr. 6,5 = 10 x 10 cm.

Rückenteil mit halben Ärmeln: 70 (76 – 84) M mit Nd. Nr. 6 anschlagen. Für die Blende 1,5 cm = 4 R kraus re str. Dann mit Nd. Nr. 6,5 glatt re weiterarb. Nach 24 cm = 62 R ab Blendenende beids. für die Kimonorundungen und später Ärmel 1 M zun., dann in jeder 2. R noch 3 x je 2 M dazu anschlagen, 3x je 3 M, 5x je 4 M, 1x 5 M und 1x 8 M dazu anschlagen =168 (174 – 182) M und für die Ärmelweite gerade weiterstr. Bei zunehmender M-Zahl auf die Rundnd. wechseln. Nach 9 (10 – 11) cm = 24 (26 – 28) R ab letzter Zunahme für den runden Halsausschnitt die mittl. 16 M abk. und beide Seiten getrennt weiterstr. Am inneren Rand für die weitere Rundung in jeder 2. R noch 1x 4 M und 1x 3 M abk. In 2 cm = 6 R Halsausschnitthöhe die restl. 69 (72 – 76) Ärmel-Schulter-M locker, aber gleichmäßig abk. Die andere Seite gegengleich beenden.

Vorderteil mit halben Ärmeln: Wie das Rückenteil str., jedoch mit spitzem Halsausschnitt. Dafür gleichzeitig mit Ärmelbeginn (bereits in 1 – 2 cm = 2 – 4 R Ärmelhöhe die 2 mittl. M abk. und beide Seiten getrennt weiterstr. Am inneren Rand für die Schrägung in jeder 2. R 14x je 1 M betont abn. Die Ärmel-Schulter am äußeren Rand in gleicher Höhe wie am Rückenteil abk. Die andere Seite gegengleich beenden.

Ausarbeiten: Teile spannen, anfeuchten und trocknen lassen. Nähte schließen, die Ärmel-Schulter-Nähte so, dass die Abkettränder auf der Außenseite liegen. Mit der Häkelnd. Nr. 5 den Halsausschnittrand und die Ärmelränder mit je 1 Rd fe M umhäkeln. Die Rd jeweils mit 1 Kettm schließen.

Downloads