Strickanleitung

Bestickte Weste

Strick ist die Masche der Saison. Deshalb stellen wir Ihnen ein Trendmodell vom Laufsteg vor – mit genauer Anleitung zum Nachmachen. Die Weste im Stil von Lepore ist schnell gestrickt, aber aufwendig zu besticken.

Strickanleitung Bestickte Weste Bestickte Weste © Cornelia Aust

BESTICKTE WESTE

Gr. 38/40 und 42/44 (Angaben in Klammern. Ist nur eine Angabe vorhanden, gilt diese für beide Größen.)

Material: Schachenmayr-Wolle „Laluca Cotton“ (50% Baumwolle, 50% Polyacryl, ca. 65 m/50 g), 700 (750) g in Schwefel Fb. 073, Stricknadeln Nr. 5 und 6–7, 2 größere Druckknöpfe. Zum Besticken: Coats-Garn „Anchor Artiste Metallic“ (ca. 100 m/25 g), 50 g in Hellgold Fb. 303, farblich passendes Nähgarn.

Bundmuster (Nadeln Nr. 5): 1 M rechts verschränkt, 1 M links im Wechsel str. In den Rückr die M str, wie sie erscheinen, die rechts verschränkten M links verschränkt abstricken.

Grundmuster (Nadeln Nr. 6–7): Glatt rechts = Hinr rechte M und Rückr linke M str.

Abnahmen von 2 M: Am R-Anfang nach der Rand-M 2 M zusammen wie zum Rechtsstricken abheben, die folgende M rechts str und die abgehobenen M über die gestrickte M ziehen. Am R-Ende bis zu den letzten 4 M str, 2 M zusammen wie zum Rechtsstricken abheben, die folgende M rechts str und die abgehobenen M über die gestrickte M ziehen, Rand-M.

Weitere Strickanleitungen
Stricken Starkes Paar - Eine perfekte Kombination aus Top und Schal in Melange Optik

Für das perfekte Outfit fehlt noch Top und Schal. Hier finden Sie die Strickanleitung >>

Maschenprobe: 16 M und 22 R = 10 x 10 cm.

Rückenteil: 89 (95) M anschlagen, 1 Rückr rechte M und 1 Hinr linke M str, dann im Grundmuster weiterarbeiten. Für die Seitenschräge beidseitig in jeder 20. R 5x 1 M abneh- men = 79 (85) M. Für die Raglanschräge nach 62 (60) cm beidseitig 1x 6 M abketten, in jeder 4. R 8x (9x) 2 M abnehmen, wie unter Grundmuster beschrieben, dann die rest- lichen 35 (37) M abketten.

Linkes Vorderteil: 45 (48) M anschlagen, Seiten- und Raglanschräge am rechten Rand arbeiten, wie beim Rückenteil beschrieben. Für den Halsausschnitt nach 72 cm 1x 5 (6) M abketten, in jeder 2. R 5x 2 M abnehmen, wie unter Grundmuster beschrieben, dann die restlichen 3 M abketten.

Rechtes Vorderteil: Gegengleich arbeiten.

Ärmel: 60 (64) M anschlagen, 1 Rückr rechte M und 1 Hinr linke M str, dann im Grundmuster weiterarbeiten. Die Raglanschräge nach 9 (8) cm Grundmuster arbeiten, wie beim Rückenteil beschrieben, dann die restlichen 16 M abketten.

Fertigstellung: Die Raglannähte sorgfältig schließen. Ärmel- und Seitennähte noch offen lassen, bis das Modell bestickt ist. Für den Halsausschnitt 93 (97) M auffassen: Vorderteile je 16 (17) M, Ärmel je 14 M, Rückenteil 33 (35) M, und 5 cm im Bundmuster str. Für die Jackenblende 126 M auffassen (aus 4 R 3 M auffassen) und 3 cm im Bundmuster str. Die Vorderteile nach dem Foto besticken: Aus dem Lurexgarn 3-fädig eine ca. 3 Meter lange Luftmaschenkette häkeln und die Nadel aus der Schlinge nehmen. Die Häkelkordel nach Wunsch auf die Weste stecken (mit der glatten Seite nach unten) und mit dem Nähgarn nach Art der Kurbelstickerei aufnähen. Wenn die Kordel fast vollständig aufgenäht ist, Häkelnadel in die letzte Schlinge führen und die Luft- maschenkette um einige Meter verlängern, dann wieder mit Nähgarn aufnähen und so fort. Zum Schluss Seiten- und Ärmelnähte schließen und die Druckknöpfe annähen.
 

Weitere kostenlose Strickanleitungen finden Sie hier>>
Mehr zum Thema Stricken finden Sie hier>>

Downloads