Strickanleitung

Patchworkdecke

Die schicke Patchworkdecke wärmt Sie das ganze Jahr über!

Patchworkdecke Patchworkdecke © Jala

Sie brauchen: Schachenmayr-Garn „Loanda“ (50% Polyacryl, 30% Schurwolle, 20% Polyamid, 75 m = 50 g), je 300 g in Natur Fb. 00002, Pflaume Fb. 00049, Kiesel Fb. 00090 und Zartbitter Fb.00011, Stricknadeln Nr. 5-6. Zum Besticken anthrazitfarbene Wolle, z. B. Extra Merino Big Fb. 00197 anthrazit meliert und eine Stricknadel ohne Spitze.

Strickmuster

Grundmuster: Krausrippen =In Hin- und Rückreihen rechte Maschen stricken.

Maschenprobe: 15 Maschen und 30 Reihen = 10 cm x 10 cm

Strickanleitungen von Zuhause Wohnen

Anleitung auf zuhausewohnen.de gratis downloaden. 

Anleitung

Stets 4 Quadrate zum einem großen Quadrat zusammen stricken. Es wird unten rechts angefangen und dann nach vorgegebenem Schema gestrickt. Die Pfeile zeigen hierbei die Strickrichtung an.

Die Naht wird zwischen dem 1. und 4. Quadrat geschlossen.
 Je Quadrat 38 Maschen anschlagen und 76 Reihen stricken.

Für jedes neue Quadrat aus dem Rand 38 Maschen auffassen und nach 76 Reihen die Maschen abketten. Diesen Vorgang 2 mal wiederholen und die Farbaufteilung nach dem Muster arbeiten. 
Auf diese Weise 6 Quadrate mit je 4 Farben stricken. Die Quadrate werden dann alle zur Decke zusammen genäht. Anschließend die einzelnen Quadrate mit Hexenstichen in Anthrazit besticken. 

Wichtig: Immer doppelt so viele Reihen wie Maschen stricken! 

Strickanleitung herunterladen

Die vollständige Strickanleitung für die Decke können Sie auf zuhausewohnen.de kostenlos herunterladen>>

Hier finden Sie noch mehr kostenlose Strickanleitungen>>