Stricken und Häkeln

Madrasdecke

Die Strick-Decke wärmt nicht nur, sie sieht auch toll aus!

Strick-Decke Madrasdecke © Jalag-Syndication

Sie brauchen mal wieder etwas anderes in Ihrem Wohnzimmer? Wie wäre es mit einer gemütlichen Decke mit trendigem Muster. Anstatt auf Ihr Smartphone zu schauen, nehmen Sie sich die Zeit an langen Fernsehabenden oder in der Bahn auf dem Weg ins Büro, um die tolle Decke zu stricken. 

Sie brauchen: Rowan Handstrickgarn „Summer Tweed“ (70 % Seide/ 30 % Baumwolle, 120 m = 50 g) 300 g in Farbe Reed (A), 150 g Sweetpea (B), 150 g Brilliant (C), 100 g Butterball (D), 100 g Powder (E), 100 g Smoulder (F), 150 g Harbour (G), 100 g Summerberry (H), 100 g Loganberry (I), 100 g Jardinier (J), 100 g Mango (K), 100 g Torrid (L), 100 g Navy (M), 100 g Raffia (N), 100 g Oats (O), 150 g Sunset (P), Blueberry (Q), ein Paar Stricknadeln Nr. 5 und eine Häkelnadel Nr. 5.

Strickmuster

Grundmuster (glatt rechts): Hinreihen rechte Maschen, Rückreihen linke Maschen.

Maschenprobe: 16 Maschen und 23 Reihen = 10 cm x 10 cm

Strickanleitungen von Zuhause Wohnen

Anleitung auf zuhausewohnen.de kostenlos herunterladen.

Stricken in Intarsientechnik: Beim Stricken nach Zählmuster liest man die Hinreihen von rechts nach links (rechtsgestrickte Maschen = ungerade Reihen- Nummern). Die Rückreihen von links nach rechts (links gestrickte Maschen = gerade Reihen-Nummern). Das Muster wird in Intarsientechnik gestrickt. Dafür für jede Farbfläche ein eigenes Knäuel (pro Farbe vorher kleine Knäule wickeln) verwenden. Bei jedem Farbwechsel die Fäden auf der Rückseite der Strickarbeit verkreuzen. Dadurch wird verhindert, dass Löcher beim Farbübergang entstehen.

Tipp: Wenn die Fadenenden beim Ansetzen oder Abschneiden auf der Rückseite mit eingewebt werden (= zwei Fäden der gleichen Farbe über einige Maschen zusammenstricken), erspart man sich hinterher das Vernähen zahlloser Fäden.

Strickanleitung

Mit Stricknadel Nr.5 211 Maschen in Farbe Reed (A) anschlagen. Mit Reihe 1 des Zählmusters beginnen und das Muster fortlaufend glatt rechts in Intarsientechnik stricken, bis alle 200 Reihen des Musters gearbeitet sind. Danach Reihe 113-200 noch 1 x stricken und Reihe 25-134 noch 1 x stricken. Man endet mit einer Rückrunde und kettet alle Maschen ab. Für die Umrandung von der rechten Seite mit Häkelnadel Nr. 5 den Faden in Farbe Reed (A) in der Mitte der Anschlagreihe befestigen und wie folgt häkeln


Runde 1-3: 1 Luftmasche, dann mit festen Maschen alle vier Ränder der Decke umhäkeln. In jeder Ecke je 3 feste Maschen häkeln. Die Runde mit einer Kettmasche schließen (= die Kettmasche wird in die 1. feste Masche des Rundenanfangs gearbeitet). 

Runde 4: Mit Farbe Raffia (N) 1 Luftmasche, je 1 feste Masche in jede folgende feste Masche der Vorrunde arbeiten. In jeder Ecke je 3 feste Maschen häkeln. Die Runde mit einer Kettmasche schließen und den Faden abschneiden.

Zum Schluss alle Fäden sorgfältig vernähen. Das Strickplaid nach den Maßen auf eine weiche Unterlage mit Stecknadeln spannen und unter einem feuchten Tuch trocknen lassen.

Strickanleitung herunterladen

Die vollständige Anleitung für die Decke können Sie auf zuhausewohnen.de gratis downloaden>>

Hier finden Sie noch mehr kostenlose Strickanleitungen>>