Strickanleitung

Gestrickter Teppich

Ein neuer Teppich wird gebraucht? Diesen brauchen Sie nicht teuer zu kaufen, denn wir bieten Ihnen stattdessen eine kostenlose Strickanleitung an. Nutzen Sie die schicke DIY-Idee anstatt viel Geld auszugeben.

gestrickter Teppich Gestrickter Teppich © Jalag-Syndication

Der Deko-Teppich ist schnell herzustellen und zaubert ein schönes Bild in Flure, Wohnzimmer oder große Schlafzimmer.  

Sie brauchen: Schachenmayr/SMC, Qualität „Punto“ (55 % Baumwolle, 45 % Polyacryl, Lauflg. 90 m/50 g), 
ca. 1000 g in Weiß, Fb. 00001; Stricknadeln Nr. 15 und eine Häkelnadel Nr. 12  

Strickmuster

Es wird 5-fädig gestrickt!

Glatt rechts: Die Maschen in den Hinreihen rechts stricken und in den Rückreihen links stricken.

Glatt links: Die Maschen in den Hinreihen links stricken und in den Rückreihen rechts stricken.  

Strickanleitungen von Zuhause Wohnen

Anleitung auf zuhausewohnen.de gratis herunterladen. 

Randmaschen: Die 1. Masche in jeder Reihe rechts stricken, dabei von rechts nach links in die Masche einstechen. Die letzte Masche jeder Reihe mit nach vorne gelegtem Faden abheben.

Maschenprobe: 8 Maschen und 10 Reihen = 10 cm x 10 cm

Strickanleitung

Es müssen 44 Maschen angeschlagen werden und es wird abwechselnd 5 Reihen glatt rechts und glatt links gestrickt. Dann 105 Reihen stricken und die Maschen abketten. 


Fransen: 10 cm breites Stück eines festen Kartons mit dem Garn umwickeln (nicht zu stramm), dann die Fäden an einer Seite aufschneiden. In jeden Rand 44 Fransenbündel einknüpfen. Dafür je 5 Fäden zur Hälfte legen, mit der Häkelnadel die Schlinge durch eine Masche am Rand ziehen und die Fransenenden durch die Schlinge ziehen.

Anleitung downloaden

Die Strickanleitung für den Teppich können Sie auf zuhausewohnen.de kostenlos herunterladen>>

Noch mehr kostenlose Strickanleitungen gibt es hier>>