Strickanleitung

Maritime Umhängetasche zum Selberstricken

Eine trendige Umhängetasche für Spaziergänge am Strand oder für einen gemütlichen Stadtbummel. Unsere Strickanleitung zeigt Ihnen, wie Sie diese maritime Umhängetasche einfach selber machen können.

Umhängetasche - So gelingt Ihnen eine schöne Strandtasche einfach selbst Maritime Umhängetasche zum Selberstricken © Jalag Syndication

Wollknäule

Die passende Wolle, Nadeln und tolle Strick- und Häkelsets können Sie direkt hier bestellen.

Das brauchen Sie: Lana Grossa Qualität "Organico" (100 % Bio-Baumwolle, Lauflg. 90 m/50 g), je ca. 150g in Weiß Fb. 7 und Blau Fb. 49. Rundstricknadel Nr. 4-5, 60 cm lang. 
 
Strickmuster: 
 
Glatt rechts in Runden: Die Maschen werden in jeder Runde rechts gestrickt.
Strickanleitungen von Zuhause Wohnen

Anleitung auf zuhausewohnen.de gratis herunterladen.

 
Glatt rechts in Reihen: Die Maschen stricken Sie in den Hinreihen rechts und in den Rückreihen links. 
 
Diagonalmuster: Sie stricken glatt rechts nach dem Zählmuster. Im Zählmuster bedeutet jedes Kästchen eine Masche. Die Farben werden in jeder Runde bzw. Reihe um eine Masche versetzt. Damit keine Löcher entstehen, müssen Sie beim Farbwechsel auf der Rückseite der Arbeit die Fäden miteinander verkreuzen. Der bezeichnete Mustersatz ist sechs Maschen breit und sechs Reihen hoch. Diesen in Breite und Höhe stets wiederholen. Der Deutlichkeit halber sind zwei Mustersätze in Breite und Höhe gezeichnet. 
 
Maschenprobe: 19 Maschen und 25 Runden bzw. Reihen = 10 x 10 cm. 
Zaehlmuster - So stricken Sie im Zaehlmuster

Jedes Kästchen = 1 Masche 

 
So wird's gemacht:
 
Die Tasche wird in einem Stück in Runden gestrickt. Zunächst schlagen Sie 133 Maschen an. Diese werden dann zur Runde geschlossen und nach dem Zählmuster glatt rechts gestrickt. In einer Höhe von ca. 35 cm ketten Sie alle Maschen mit dem weißen Garn ab. Als nächstes stricken Sie zwei Henkel. Dafür schlagen Sie 120 Maschen an und stricken glatt rechts in Reihen nach dem Zählmuster. Hier jedoch das Muster in die andere Richtung laufen lassen, also die Farben nach links versetzt. Nach 18 Reihen ketten Sie alle Maschen ab. 
 
Fertigstellen: Die Tasche doppelt legen, etwas spannen und anfeuchten. Nun alles trocknen lassen und danach den Taschenboden zusammennähen. An den Henkeln jeweils Anschlag- und Abkettkante zusammennähen, dann die Henkel am oberen Taschenrand lt. Schnittschema befestigen. 
 
 
Strickanleitung herunterladen: 

Besuchen Sie zuhausewohnen.de und laden Sie sich die Strickanleitung für diese Umhängetasche herunter >>