Anleitung

Gehäkelte Mandala-Fensterdeko von DO IT WITH LOVE

Mandalas zeichnen waren schon als Kind toll. Aber Mandalas häkeln? Diese gehäkelte Fensterdeko ist perfekt für ihr Zuhause. Häkeln Sie das Mandala ganz einfach nach, die passende Anleitung finden Sie hier.

Gehäkeltes Mandala als Fensterdekoration Gehäkelte Mandala-Fensterdeko von DO IT WITH LOVE © makerist

Gehäkelte Mandala-Fensterdeko

von DO IT WITH LOVE über makerist.de

Material:

  • Häkelnadel 1.5-2.00
  • reine Baumwolle in verschiedenen Farben
  • Kleine Perlen in Gold und Silber oder in Farben Deiner Wahl
  • Kleine Glocke
  • Alte CD
  • Nadel
  • Schere

Start und Runde 1:

Zuerst wird ein Ring geformt. Häkeln Sie dafür 4 Luftmaschen, dann 4 Kettmaschen in die erste Luftmasche. Für Runde 1 häkeln Sie 3 Luftmaschen, dann 2 Stäbchen zusammen in den Ring (Abnahme). Anschließend häkeln Sie 3 Luftmaschen und weiter in den Ring 3 Stäbchen zusammen (Abnahmen). Die Schritte aus dem Ietzten Satz wiederholen Sie viermal. Zum Schluss der ersten Runde häkeln Sie eine Kettmasche in die dritte Anfangs-Luftmasche.

Runde 2:

Wechseln Sie nun die Farbe und häkeln Sie eine Kettmasche in eine Lücke, dann 3 Luftmaschen und im Anschluss 2 Stäbchen zusammen (Abnahme) in die gleiche Lücke. Dann werden 3 Luftmaschen und anschließend 3 Stäbchen in die gleiche Lücke gehäkelt. Schließlich werden wieder 3 Luftmaschen und 3 Stäbchen, 3 Luftmaschen und wieder 3 Stäbchen gehäkelt. Am Schluss der Runde häkeln Sie eine Kettmasche in die dritte Luftmasche.

Runde 3:

Wechseln Sie wieder die Farbe, häkeln Sie eine Kettmasche in einer Lücke, 1 Luftmasche, 1 halbes Stäbchen, 3 Stäbchen (keine Abnahme, ganz normal!),1 halbes Stäbchen, dann 1 feste Masche in die gleiche Lücke. In die nächste Lücke häkeln Sie 1 feste Masche, 1 halbes Stäbchen, 3 Stäbchen, 1 halbes Stäbchen und 1 feste Masche. Die Schritte aus dem letzten Satz wiederholen Sie noch zehn Mal. Am Schluss häkeln Sie wieder eine Kettmasche, diesmal jedoch in die erste Luftmasche.

Umrandungs-Runde 4:

Wechseln Sie noch einmal die Farbe und häkeln Sie damit eine Kettmasche in die feste Masche von der dritten Runde. Häkeln Sie dann 1 halbes Stäbchen in die nächste Masche, dann 2 feste Maschen in die nächsten Maschen. Für die Spitze häkeln Sie 3 Luftmaschen, dann eine Kettmasche in die dritte Masche (von Luftmasche 3). Häkeln Sie dann 2 feste Maschen in die nächste Masche, 1 halbes Stäbchen in die nächste Masche und 1 feste Masche.
 Schließlich wird 1 halbes Stäbchen in die nächste Masche, 2 feste Maschen in die nächsten Maschen, 3 Luftmaschen, eine Kettmasche in die erste Luftmasche, 2 feste Maschen in die nächsten Maschen, 1 halbes Stäbchen in die nächste Masche und 1 feste Masche in die nächste Masche gehäkelt. Alle Schritte aus dem letzten Satz wiederholen Sie 10 Mal. Nach einer finalen Kettmasche und dem Abtrennen des überstehenden Fadens ist Ihr Deko-Meisterwerk fertig!

Finalisierung:

Wiederholen Sie alle 4 Runden für ein weiteres Mandala! Für eine hängende Deko aus einer alten CD benötigen Sie zwei Mandalas. Bügeln Sie sie vorsichtig und legen Sie dann die CD zwischen die Mandalas, um sie schließlich an den Spitzen zusammenzunähen. Achten Sie dabei darauf, dass die richtigen Seiten der Mandalas oben liegen. Jetzt fehlen nur noch eine Handvoll schöner Perlen oder andere Kügelchen, um die schönen Stücke zu dekorieren! Befestigen Sie dafür einen langen Faden an Ihrem Mandala und ziehen Sie Perlen auf den Faden auf. Am Ende des Fadens können Sie nach Wunsch ein Glöckchen befestigen – und fertig ist Ihre neue Dekoration!

Mehr Anleitungen von DO IT WITH LOVE finden Sie bei makerist, der Handarbeitsschule im Internet, unter http://makeri.st/doit