Kostenlose Häkelanleitung Anleitung für leichtes Häkeljäckchen

Die Sonne scheint, das Meer rauscht, und ein laues Lüftchen weht – das perfekte Wetter für die hauchzarte Häkeljacke. Das leichte Baumwollgemisch sorgt für ein angenehmes Gefühl auf der Haut, das feine Ananasmuster wirkt raffiniert und edel.

Strickanleitung für luftiges Häkeljäckchen Anleitung für leichtes Häkeljäckchen © Nicolas Olonetzky / Lana Grossa

Häkeljäckchen selbst nachhäkeln 

Größe: 36/38 (40/42) Die Angaben für Größe 40/42 stehen in Klammern. Steht nur eine Angabe, so gilt sie für beide Größen.

Material: Lana Grossa-Qualität „Doppio” (60 %Baumwolle, 40 % Polyamid, LL = ca. 130m/50 g): ca. 250 (300) g Grège/ Rohweiß (fb. 14) und Lana Grossa-Qualität „Divino” (75 % Baumwolle, 25 % Viskose, LL =ca. 110 m/50 g): ca. 300 (350) g Beige (fb. 53); Stricknadeln Nr. 4, 1 Wollhäkelnadel Nr. 3,5.

Kraus re: Hin- und Rück-R re str.

Glatt li: Hin-R li, Rück-R re str.

Ananasmuster: Luftm-Anschlag teilbar durch 14 + 1 Luftm extra + 1 Luftm zum Wenden. Nach Häkelschrift in hin- und hergehenden R häkeln. Die Zahlen beids. bezeichnen jeweils den R-Beginn. In der 1. R die 1. Fe M in die 2. Luftm ab Nd. häkeln. In der Breite die R mit den M vor dem 1. Pfeil beginnen, den MS zwischen den Pfeilen fortl. häkeln, mit den M nach dem 2. Pfeil enden. Die R jeweils mit so vielen Luftm entsprechend der M-Höhe wie gezeichnet beginnen. Ab 5. R die Stb und fe M teilweise um die Luftm bzw. in die M der Vor-R wie gezeichnet häkeln. In der Höhe die 1. – 13. R 1x häkeln, dann die 6. – 13. R 4x wdh. = insgesamt 45 R, danach die 46. – 70. R 1x häkeln, dabei sind die Abnahmen für den Armausschnitt am re Rand eingezeichnet.

Maschenproben: 22 M und 29 R glatt li mit Nd. Nr. 4 = 10 x 10 cm; 1 MS und 9,5 R Ananasmuster mit Häkelnd. Nr. 3,5 = 7,5 x 10 cm.

Rückenteil: 99 (107) M mit Stricknd. Nr. 4 anschlagen. Für die Blende 1 cm = 3 R kraus re str., dabei mit 1 Rück-R beginnen. Dann glatt li weiterarb. Nach 47 cm = 136 R ab Blendenende beids. für die abk., dann in jeder 2. R noch 1x 2 M und 1x 1 M abk. = 87 (95) M. Nun wieder gerade weiterstr. In 17 (18) cm = 50 (52) R Armauschnitthöhe für den runden Halsausschnitt die mittl. 29 M abk. und beide Seiten getrennt weiter Armausschnitte 3 M str. Am inneren Rand für die weitere Rundung in jeder 2. R noch 1x 3 M und 1x 2 M abk. In 2 cm = 6 R Halsausschnitthöhe am äußeren Rand die restl. 24 (28) gegengleich beenden.

Linkes Vorderteil: 57 Luftm + 1 Luftm zum Wenden mit Häkelnd. Nr. 3,5 an- schlagen. Im Ananasmuster häkeln, dabei den MS zwischen den Pfeilen 3x arb. Nach 47 cm = 49 R ab Anschlag den Armausschnitt am re Rand wie in der Häkelschrift gezeichnet ausführen und wieder gerade weiterhäkeln. Nach der 70. R ist für Größe 36/38 die Schulterhöhe erreicht. Hier die Arbeit beenden. (Für Größe 40/42 über 12 cm ab re Rand [= Schulter- breite] noch 2 R fe M häkeln. Dann die Arbeit beenden.)

Rechtes Vorderteil: Gegengleich zum li Vorderteil häkeln, dabei entsprechend jeweils R-Anfang und -Ende beachten.

Ärmel: 46 (50) M mit Stricknd. Nr. 4 anschlagen. Für die Blende 1 cm = 3 R kraus re str., dabei mit 1 Rück-R beginnen. Dann glatt li weiterarb. Beids. für die Schrägungen in der 9. R ab Blendenende 1 M zun., dann in jeder 10. R noch 10x je 1 M zun. = 68 (72) M. Nach 41 cm = 118 R ab Blendenende beids. für die Ärmelkugel 3 M abk., dann in jeder 2. R 2x je 2 M, 3x je 1 M, in jeder 4. R 4x je 1 M und wieder in jeder 2. R 4x je 1 M, 2x je 2 M und 1x 3 M abk. In der folg. R die restl. 18 (22) M auf einmal abk. Ausarbeiten: Teile spannen, anfeuchten und trocknen lassen. Nähte schließen. Den rückwärtigen Halsausschnittrand mit Häkelnd. Nr. 3,5 noch mit 1 R fe M überhäkeln. Die senkrechten Vorderteilränder mit je 3 R fe M behäkeln [= ca. 17 fe M auf 10 cm], dabei darauf achten, dass sich die Ränder nicht wellen oder ziehen. Am besten das Teil zur Kontrolle immer wieder mal flach auflegen. Ärmel einsetzen.

Downloads