Strickanleitung

Patentmuster-Schal mit Stirnband

Mithilfe des Patentmusters können Sie voluminöse Strickstücke erzeugen, die extra lange warmhalten. Schal und Stirnband aus der Wolle von Wolke Hegenbarth bringen Sie warm, kuschelig und gutgelaunt durch den Winter!

Schal und Stirnband in grün Patentmuster-Schal mit Stirnband © intophoto

Patentmuster-Schal mit Stirnband - gehäkelt

Wissen Sie bereits, wie genau das Patentmuster gestrickt wird? Dann können Sie direkt mit dem bunten Schal von Veronika Hug beginnen:

Größe Schal: 210 x 20 cm

Größe Stirnband: 52 – 56 cm Kopfumfang

Material: 150 g Petrol color (Farbe 84) „Collection Wolke Hegenbarth - Iceland Magic“ (49% Wolle, 48% Polyacryl, LL = 55 m/50 g), je 150 g Petrol (Farbe 69) und Apfelgrün (Farbe 74) „Collektion Wolke Hegenbarth – Urban Roots“ (97% Merino extra fine, 3 % Polyamid, LL = 60 m/50 g) von PRO LANA, Häkelnadel Nr. 8 - 10.

Patentmuster (quer gehäkelt): * 1 Umschlag auf die Nadel legen, in die folgende Masche einstechen, Faden holen und durch alle auf der Nadel liegenden Schlingen ziehen. Ab * stets wiederholen. Ab der 2. Reihe stets nur in das hintere Maschenglied der Vorreihe einstechen.

Maschenprobe im Patentmuster: 8 Maschen (M) und 8 Reihen = 10 x 10 cm

Schal

Jetzt kaufen!

Kaufen Sie jetzt die passende Wolle im Strickset und beginnen Sie direkt mit dem Nachstricken - einfach hier klicken und bestellen!

Ausführung: 170 Luftmaschen in Apfelgrün anschlagen und abwechselnd je 1 Reihe in Apfelgrün, Petrol color und Petrol häkeln. Dabei nach jeder Reihe den Faden abschneiden und die Anfangs- und Endfäden für die späteren Fransen ca. 25 cm hängen lassen. Nach 20 cm ab Anschlag enden.

Fertigstellung: Je 2 Fäden miteinander verknoten und die Enden gleichmäßig auf ca. 18 cm zurückschneiden.

Stirnband

Ausführung: 42 Luftmaschen in Apfelgrün anschlagen, mit 1 Kettmasche zur Runde schließen und in der gleichen Farbfolge wie beim Schal häkeln. Dabei jede Runde mit 1 zusätzlichen Luftmasche für die Höhe beginnen und mit 1 Kettmasche in die 1. Masche schließen. Damit sich der Rundenbeginn nicht verschiebt, nach jeder Runde die Arbeit wenden und in hin- und hergehenden Runden arbeiten. Nach 10 Runden ab Anschlag enden.

Royalblauer Swoncho
Blaues, weit geschnittenes Oberteil

Der Swoncho ist eine Mischung aus Sweatshirt und Poncho. Durch seinen weiten Schnitt wirkt er besonders elegant.

Fertigstellung: Für das Band in Apfelgrün 10 Luftmaschen anschlagen, die Luftmaschenkette um das Stirnband legen und mit 1 Kettmasche zur Runde schließen. Nun das Band mit 3 Runden festen Maschen behäkeln. Dabei jede Runde mit 1 zusätzlichen Luftmasche für die Höhe beginnen und mit 1 Kettmasche in die 1. feste Masche schließen. Nach 3 Runden enden. Das Band über den Rundenschluss ziehen und evtl. leicht annähen.

Realisation/Entwurf: Christel Hurst und Veronika Hug

Downloads