Rezept Spargelravioli mit Cherrytomaten und Parmesan

Diese italienische Nudelspezialität mit knackigem Spargel und frischen Tomaten ist ein köstliches Frühlingsgericht für die ganze Familie. Für die nussige Note sorgt ein Stück gute Butter.

Ravioli mit Spargel, Tomaten und Parmesan Spargelravioli mit Cherrytomaten und Parmesan © Kochabo.de

Spargelravioli mit Tomaten und Parmesan

Zutaten für 2 Portionen

Zubereitung

  1. Den Spargel schälen und die holzigen Enden abschneiden. In Salzwasser ca. 8 bis 10 Minuten köcheln lassen. Währenddessen die Cherrytomaten halbieren, die Butter in einen kleinen Topf erhitzen bis sie braun wird und den Schnittlauch in feine Ringe schneiden.
  2. Nun die Ravioli in Salzwasser kochen (ca 7-10 Minuten). Den fertigen Spargel Stücke schneiden. Die Tomatenhälften und die Spargelstücke in Öl für einige Minuten anbraten.
  3. Zum Schluss die Ravioli kurz durch schwenken den Schnittlauch dazu Salzen und Pfeffern. Nun in Teller anrichten die Braune Butter und den Grana darüber verteilen. 

SCHWIERIGKEITSGRAD: einfach
ZUBEREITUNGSZEIT: ca. 25 Min.

 

Ist das Essen noch nicht fertig? Spielen Sie doch unser Doppeldeckerspiel "Hauptspeisen":