Spargel-Rezepte Frittierter Spargel: So funktioniert's

Bestimmt haben Sie Ihren Spargel schon einmal gekocht, gebraten und eventuell auch im Backofen zubereitet. Frittiert wird aus Spargel aber eine ganz besondere Delikatesse. Wir zeigen Ihnen im Rezept, wie einfach die Zubereitung ist.

Spargel werden in Fett frittiert - Tipps und Rezepte finden Sie hier Frittierter Spargel: So funktioniert's © seasons.agency / Gräfe & Unzer Verlag / Einwanger, Klaus-Maria

Grüner Spargel auf Holzbrett

Ob weißer oder grüner Spargel - Unsere leckeren Gerichte reichen von Spargelsuppe über gebratenen Spargel bis zu Spargel als Beilage>>

Spargel mit Sauce Hollandaise und Kartoffeln ist der Klassiker. Wenn Sie die frittierte Variante probiert haben, werden Sie diese garantiert öfter auf dem Speiseplan sehen. Wir erklären in unserem Rezept, wie Sie die Spargelstangen im Handumdrehen frittieren.

Zutaten

  • 1 Bund grüner Spargel
  • Salz
  • eine Prise Zucker
  • ein Stück Limette
  • Parmesan
  • 2 Eier
  • 4 EL Mehl
  • Frittierfett
  • Salz und Pfeffer

Zubereitung

  1. Die Spargelstangen waschen und die holzigen Enden entfernen. Grüner Spargel muss in der Regel nicht geschält werden.
  2. Topf mit Wasser, Salz, Zucker und dem Stück Limette zum Kochen bringen und den Spargel darin bissfest garen.
  3. In der Zwischenzeit den Parmesan reiben und mit Eiern und Mehl verrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  4. Mehl auf einem Teller verteilen, auf einem zweiten Teller die Panade verstreichen.
  5. Nun die Spargelstangen nacheinander erst in die Flüssigkeit tunken und dann in der Panade wälzen, bis sie gleichmäßig damit bedeckt sind und im heißen Frittierfett knusprig frittieren.
  6. Auf ein Küchenkrepp zum Abtropfen legen und heiß servieren.
 
Schlagworte: