Sahnig & lecker

Spargelcremesuppe

Lieben Sie Spargel genauso wie wir? Wie wäre es dann mit dem Klassiker, der Spargelcremesuppe? Geht schnell und schmeckt so buttrig-gut.

Cremige Spargelsuppe Spargelcremesuppe © CGissemann/iStock

Zutaten für 4 Portionen:

Zubereitung:

  1. Schälen Sie zunächst den Spargel und schneiden Sie holzige Enden ab. Schneiden Sie den Spargel anschließend in mundgerechte Stücke. 
  2. Bringen Sie das Wasser mit etwas Salz und Zucker zum Kochen und geben Sie dann die Spargelstücke hinein. Diese müssen etwa 20 Minuten lang garen.
  3. Sommerliche Spargel-Quiche
    Gemüsekuchen mit weißem und grünem Spargel

    Hier finden Sie das leckere Rezept für eine Spargel-Quiche.

    Sieben Sie die Stücke anschließend aus dem Wasser heraus und pürieren Sie sie mit der Hälfte des Spargelwassers.
  4. Schmelzen Sie die Butter in einem Topf und lassen Sie unter ständigem Rühren das Mehl einrieseln. Geben Sie dann die Milch dazu und rühren Sie ohne Unterbrechung weiter, damit keine Klümpchen entstehen.
  5. Geben Sie den pürierten Spargel sowie die Sahne zu der Mehlschwitze und rühren Sie so viel des übrigen Spargelwassers unter, bis die Suppe die gewünschte Konsistenz erreicht hat. Schmecken Sie die Spargelcremesuppe mit Salz, Pfeffer und Zitrone ab.