Rezeptidee

Spargel-Crêpes

Als Vorspeise oder einfach als leichtes Sommergericht: Die würzigen Spargel-Crêpes werden bei Ihnen und Ihren Gästen bestimmt auf Begeisterung stoßen.

Crêpes gefüllt mit Spargel Spargel-Crêpes © elenakor/iStock

Zutaten für den Teig

  • 150 g Mehl
  • 300 ml Milch
  • 2 Eier
  • 1 TL Salz
  • Pfeffer
  • 1/2 Bund Schnittlauch
  • 1/2 Bund Petersilie

Zutaten für die Füllung

  • 1 kg Spargel
  • 200 g gekochten Schinken
  • geriebener Parmesan
  • Salz
  • Zucker

Zubereitung

  1. Verquirlen Sie alle Zutaten für den Teig miteinander, sodass eine flüssige Masse entsteht. Hacken Sie die Kräuter klein und heben Sie sie unter.
  2. Schälen Sie den Spargel und schneiden Sie holzige Enden ab. Halbieren Sie den Spargel längs und geben Sie ihn zusammen mit etwas Salz und Zucker in kochendes Wasser. Lassen Sie den Spargel etwa 10 Minuten garen.
  3. Backen Sie währenddessen den Crêpes-Teig in einer Pfanne mit sehr wenig Öl zu mehreren Pfannkuchen aus, bis der Teig verbraucht ist. Gießen Sie das Spargelwasser ab.
  4. Belegen Sie die fertigen Crêpes mit einer Scheibe Schinken, mehreren Spargelhälften, streuen Sie etwas Parmesan darüber und schlagen Sie die Crêpes ein.

Hier finden Sie viele weitere leckere Spargel-Rezepte>>