Lecker und fettarm

Klare Spargelsuppe

Wenn man Lust auf Spargelsuppe hat, muss es nicht immer die sahnige Fettbombe sein. Wir haben ein schnelles und fettarmes Rezept für Sie zusammengestellt, das dazu auch noch unglaublich lecker schmeckt.

Spargelsuppe ohne Sahne Klare Spargelsuppe © martinturzak/iStock

Spargelcremesuppe haben Sie wahrscheinlich schon öfter gegessen und vielleicht auch selbst gekocht. Aber wie wäre es mal mit einer klaren Variante? Mit unserem Rezept gelingt Ihnen das sicher!

Zutaten:

  • Schalen von 2,5 kg Spargel
  • 500 g Spargel (weiß und grün)
  • 800 ml Gemüsebrühe
  • 200 ml Weißwein
  • 1 EL Zitronensaft
  • Salz
  • weißer Pfeffer
  • 1 Prise Zucker

Zubereitung:

  1. Schälen Sie zunächst den Spargel, dessen Schalen benötigt werden. Meist wird die Spargelsuppe gemacht, gerade weil noch so viele Schalen übrig sind. Sollten Sie aber noch keine Verwendung für den geschälten Spargel haben, wickeln Sie zwei Kilogramm davon in ein feuchtes Küchentuch ein und lagern ihn im Kühlschrank. Am nächsten Tag sollte er spätestens verwendet werden. Die übrigen 500 Gramm werden für die Suppe benötigt.
  2. Spargel-Rahmkäseterrine
    Schwarzwälder Tapas

    Ein Fest für die Augen und die Geschmacksnerven - die Spargel-Rahmkäseterrine mit Erdbeer-Estragonsoße!

    Geben Sie die Spargelschalen in einen großen Topf und übergießen Sie diese mit Gemüsebrühe und Weißwein. Würzen Sie die Brühe mit Salz, Pfeffer, Zucker und Zitronensaft und lassen Sie alles etwa 20 Minuten lang köcheln.
  3. Schneiden Sie die Spargelstangen in der Zwischenzeit in mundgerechte Stücke, die Spitzen können ganz bleiben.
  4. Sieben Sie die Schalen nach dem Kochen aus der Bouillon heraus und geben Sie die Spargelstücke dazu. So können sie etwa acht Minuten lang in der Suppe garen.
Unser Tipp: So zubereitet ist die Spargelsuppe ein tolles veganes Gericht. Wenn Sie sich nicht vegan ernähren, können Sie die Suppe zum Beispiel durch Fisch ergänzen. Besonders Lachs passt sehr gut. Geben Sie den Fisch einfach ebenfalls in mundgerechten Stücken in die Suppe, wenn Sie den Spargel hinzufügen und lassen Sie ihn so mitgaren.

Im Diät-Fieber? Leckere Suppen zum Abnehmen >>