Spargelzeit Gratinierter Spargel mit Parmesan

Wir kennen ihn als Suppe, frittiert oder pur. Aber Spargel ist auch gratiniert ein Genuss. Probieren Sie unser einfaches Rezept und überzeugen Sie sich selbst!

Gratinierter Spargel mit Parmesan überbacken Gratinierter Spargel mit Parmesan © jamais_vu/iStock

Spargel-Rezepte
Rezept für Spargelsalat mit Kirschtomaten und Röstbrot - TV-Koch Ralf Zacherl verrät sein Rezept

Ob weißer oder grüner Spargel - Unsere leckeren Gerichte reichen von Spargelsuppe über gebratenen Spargel bis zu Spargel als Beilage>>

Es ist Spargelzeit und Sie wollen möglichst oft Spargel essen, aber nicht immer in der gleichen Variante? Dann versuchen Sie doch einmal unser Rezept für gratinierten Spargel. Es ist kinderleicht umzusetzen und schmeckt köstlich!

Zutaten

  • Ein Bund grüner Spargel
  • Butter
  • Parmesan
  • Basilikum
  • Salz und Pfeffer

Zubereitung

  1. Waschen Sie den Spargel und entfernen Sie die weißen Enden. Grüner Spargel muss in der Regel nicht geschält werden.
  2. Kochen Sie den Spargel in etwa 3-5 Minuten in Salzwasser bissfest und lassen ihn gut abtropfen.
  3. Schichten Sie die Spargelstangen nun nebeneinander in eine Auflauffom und verteilen Sie großzügig zerlaufene Butter darüber.
  4. Salzen und Pfeffern und geriebenen Parmesankäse darüber streuen.
  5. Die Auflaufform bei 150 Grad für etwa 10 Minuten in den Ofen stellen, bis der Käse zerlaufen und goldbraun ist.
  6. Aus dem Ofen nehmen und mit Basilikumblättern bestreuen.

Tipp: Dazu passen Salzkartoffeln mit Sauce Hollandaise!

 
Schlagworte: