Garten Tipps für das perfekte Gartenparty-Buffet

Sommer, Sonne und feiern im Garten! Wir haben die besten Rezepte und Finger Food-Tipps für Ihre perfekte Gartenparty!

Gartenparty Buffet Tipps für das perfekte Gartenparty-Buffet © © Edward ONeil Photography Inc./iStock

Wer liebt sie nicht: Die Gartenpartys bei angenehm warmen Temperaturen im schönen Ambiente im Garten mit schönen Lampions oder sogar einigen Gartenfackeln. Ein, zwei Gläschen Wein dürfen natürlich auch nicht fehlen. Und auch kleine Häppchen und Snacks gehören unbedingt zu einer gelungenen Party unter freiem Himmel.

Wichtige Überlegungen für das Buffet

Fingerfood Rezepte
Schiffchen Spieße - So machen Sie leckere Fingerfood-Gerichte selber

Auf Ihrer nächsten Party soll es mal nicht nur Chips und Erdnussflips geben? Dann probieren Sie unsere Rezepte für Fingerfood! Schnell, einfach und lecker kommen diese Häppchen auf den Tisch>>

Für ein gelungenes Buffet sollte man sich jedoch einige wichtige Gedanken machen. Man sollte sich beispielsweise fragen, was die eingeladenen Gäste gerne essen. Gibt es unter ihnen Allergiker, Vegetarier oder kommen vielleicht auch Kinder zu der Gartenparty? Weiterhin sollte man das Wetter auch beim Essen nicht aus den Augen lassen. Wenn es sehr warm ist, sollte man auf Sushi und Mayo verzichten. Manche Lebensmittel werden schnell schlecht oder es könnten sich Salmonellen entwickeln. Weiterhin muss entschieden werden, ob das gute Porzellan-Geschirr verwendet werden soll oder doch lieber Pappteller. Vor allem wenn viele Gäste eingeladen sind und sich unter den Gästen einige Kinder befinden, empfiehlt es sich eher zu Pappe oder Plastik zu greifen. Das Besteck kann aus der Küche genommen werden.

Finger-Food

Besonders gut für Gartenpartys eignet sich das allseits beliebte Finger Food. Es ist schnell zuzubereiten und auch genauso schnell im Magen. Kleine Hackbällchen, die auch kalt zu genießen sind oder Coktailwürstchen sind genau das richtige für ein Partybuffet. Aber auch Tomate-Mozzarella findet Beliebtheit. Für das Buffet ist es sinnvoll, abwechselnd eine Cherrytomate und ein Stück Mozzarella auf einen Spieß zu stecken. So fällt nichts herunter und es ist praktischer. Auch Gemüsesticks eignen sich optimal für ein Buffet. Einfach Karotten, Gurken, Sellerie und Paprika in Streifen schneiden und in einer Schale oder einem Teller  ansehnlich anrichten. Denn man darf nicht vergessen, dass auch das Auge mit isst. Dazu können kleine Schalen mit Dips, wie Kichererbsen-Mus oder Sour Cream hingestellt werden. Auch Fladenbrot eignet sich optimal zum Dippen. Selbstgemachte Frühlingsrollen, Brezeln und Schälchen mit Nüssen finden auf Party-Buffets auch immer viel Begeisterung. Ein Geheimtipp von uns ist die Zucchini-Pizza. Die ist gesund, schnell zu zubereiten und einfach nur lecker! Dazu schneiden Sie die Zucchini in Scheiben und streichen passierte Tomaten auf jede Scheibe. Als nächstes werden Tomaten-Scheiben benötigt, die auf die Zucchini gelegt und mit Käse bestreut werden. Dann kommt alles in den Ofen bis der Käse geschmolzen ist und schon hat man kleine Häppchen für das Buffet. Als Dessert bieten sich Muffins sehr gut an.

Partysalate

Salate sind auch immer eine gute Idee für ein sommerliches Gartenbuffet. Vor allem wenn nebenbei gegrillt wird. Grillen ist nämlich auch in diesem Jahr wieder absolut im Trend. Gemischte grüne Salate oder Krautsalat eignen sich als Beilage perfekt. Aber auch Nudel- oder Kartoffelsalate sind ein Renner. Unser Tipp für den Klassiker-Kartoffelsalat: Wasser aufsetzen und Kartoffeln darin kochen. Anschließend heiß pellen und in Scheiben schneiden. Dazu kommen dann klein geschnittene Zwiebeln, Pfeffer, Salz, ein hart gekochtes Ei und Gewürzgurken. Wenn der Salat bei warmen Temperaturen draußen steht, sollte auf Mayonnaise verzichtet und stattdessen Essig und Öl hinzugegeben werden. Obstsalate sind für hinterher ein leckerer Gaumenschmaus. Am sinnvollsten ist es hierzu kleine Gläschen mit dem Obst zu füllen. So kann sich jeder eins davon nehmen.

Weitere Leckereien

Wer kein Fleisch auf den Grill legen möchte, kann auch Gemüse aufspießen und grillen. Brot darf dabei natürlich auch nicht fehlen. Sehr zu empfehlen für den Grill ist Fetakäse mit Gemüse in Alu-Folie. Aber auch eingelegtes Gemüse wie Tomaten oder Zucchini macht sich auf dem Buffet-Tisch gut. Ein weiterer leckerer Trick sind hart gekochte Eier in Sour Cream. Eine Auflaufform wird mit Sour Cream und Kräuterquark gefüllt und die gekochten Eier werden gepellt und halbiert in die Creme gelegt. Diese Zusammenstellung ist einmalig lecker! Kleine Pizzen lassen vor allem die Herzen der jüngeren Gäste höher schlagen. Die sind schnell im Ofen gemacht und einfach zu verzehren.

 
Schlagworte: