Partnerschaft

Beziehung oder Affäre?

Sie sind auf der Suche nach einer festen Beziehung aber wissen nicht, ob er es ernst mit Ihnen meint? Wir haben ein paar Tipps und Tricks, wie Sie dem auf die Schliche kommen können.

Paar im Bett Beziehung oder Affäre? © KatarzynaBialasiewicz / Thinkstock
Für Sie ist es ganz klar, Sie suchen eine feste Beziehung auf Dauer. Doch das heißt nicht, dass alle Menschen, die Sie im Leben kennenlernen, auch auf eine feste Liebesbeziehung aus sind. Wir verraten Ihnen, woran Sie den Unterschied erkennen, ob er es ernst meint oder nur eine Affäre sucht, bevor Sie ihr Herz vergeben. Man kann den Menschen nicht in den Kopf gucken – daran werden auch unsere Tipps nichts ändern. Aber sie können dabei helfen, die einfachen Zeichen zu deuten, die Ihnen signalisieren, ob er es ernst mit Ihnen meint. 
 

Darauf können Sie sich verlassen

Diese Grundregel gilt in den meisten Fällen: Je länger Ihr Flirt mit Ihnen in die Zukunft plant, desto wahrscheinlicher ist es, dass er ernsthafte Absichten hat. Verliebte und vielleicht sogar etwas kitschige Träumereien für die Zukunft sind definitiv ein gutes Zeichen. Je nach Bekanntheitsgrad kann das eine Reise, das Kennenlernen der Eltern oder der Umzug in eine gemeinsame Wohnung sein.
 

Sind Sie nur ein Betthäschen?

Wahrscheinlich haben Sie es in ihrer Teenie-Zeit schon häufig gehört: Kein Sex beim ersten Date. Daran sollten Sie sich auch jetzt noch halten. Wenn Sie Absichten auf eine lange und feste Beziehung haben, dann ist es sinnvoll, das Körperliche erstmal zurückzustellen. Jemand, der tatsächlich an Ihnen als Mensch interessiert ist, wird hier nicht seine Prioritäten setzen. Ein Mann, der nur auf eine Affäre aus ist, wird mit der Zeit ungeduldig werden, nachfragen, das Interesse verlieren und den Kontakt abbrechen. Tipp: Übertreiben Sie Ihren Test nicht. Niemand möchte ewig auf Körperlichkeit verzichten. 
 

Die Freunde kennenlernen

Wenn ihr Date es wünscht, dass Sie Freunde und Familie kennenlernen, ist das ein großer Schritt. Nicht jedem x-beliebigen Menschen nimmt man in das private Umfeld auf. Eine Affäre, mit der man es eh nicht ernst meint, würde man wohl kaum der Familie vorstellen – die Gefahr doofer und lästiger Fragen, wenn es wieder vorbei ist, wäre zu groß. 
 

Ist er eifersüchtig?

Im Alltag lassen sich zusätzlich noch Hinweise finden, die Ihnen zeigen, ob er es ernst meint. Das können kleine Eifersüchteleien sein, wenn Sie mit anderen Männern flirten oder von Bekannten erzählen, mit denen Sie sich getroffen haben. Auch das Verlangen nach mehr Zeit in ihrem Leben kann ein Wink mit dem Zaunpfahl sein.  
 

Reden hilft

Bevor Sie sich tagelang den Kopf zerbrechen und einen Test nach dem anderen ausprobieren, ist es aber am einfachsten, Klartext zu reden. Fragen Sie ihn ganz direkt nach seinen Vorstellungen. Sie müssen natürlich bereit sein, eine ehrliche Antwort zu erhalten – egal wie diese ausfällt. 
 
 
Schlagworte: