Sex-Ratgeber So kommt die Lust zurück!

Gerade wenn man sehr vertraut ist, schläft die Erotik ein. Tipps zum Aufwecken.

Küssendes Pärchen So kommt die Lust zurück! © iStockphoto

Das richtige Timing

Es ist früher Abend, Sie haben Lust auf ihn – doch Ihr Liebster wirkt so schlapp, dass Sie ihn besser in Ruhe fernsehen lassen. 22 Uhr: Nun sind Sie müde und gehen schlafen, er hin gegen wird wieder munter. Als er um Mitternacht ins Bett kommt, sind Sie schon im Tiefschlaf – na ja, vielleicht träumen Sie zumindest von Sex ... Dass man genau zur gleichen Zeit Lust hat, ist einfach nicht realistisch. Hilfe: Vereinbaren Sie gemeinsam Liebes-Dates! Schon die Vorfreude auf die erotischen Stunden macht Lust. 

Harmonie ja, aber nicht um jeden Preis

Streiten ist für Sie das, was Paare in Hollywood-Filmen tun, bevor alles aufs Happy End zusteuert. Bei Ihnen zu Hause gibt’s fast nie Zoff. Gratulation! Allerdings kann das bedeuten, dass Sie der Harmonie zuliebe zu viele

Sex im Kopf

Keine Lust auf Sex? Wie wäre es mit ein paar erotischen Sexfantasien?

Kompromisse eingehen – und sich verleugnen. „Das raubt Lebendigkeit und Sinnlichkeit“, so Sex-Experte Rainer Grunert. Tipp: Haben Sie Mut zu großem Gefühlskino! Klare Worte entflammen.

Helfer für die Libido

Sie hätten ja gern Sex, aber Ihr Körper will nicht: Der macht ab 40 Hormonveränderungen durch; die Libido nimmt deshalb ab. Das hört man oft, ist aber falsch: „Lust ist keine Altersfrage“, so die Hamburger Gynäkologin Dr. Anneliese Schwenkhagen. Tipp: Die Hormonveränderung kann Scheidentrockenheit verursachen. Eine Gleitcreme verhindert Schmerzen und weckt die Lust.

Freiraum für Fantasie

Wenn man die innere Distanz sehen könnte, die zwei Liebende zueinander haben, dann bräuchte man bei Ihnen beiden schon eine Lupe, um überhaupt noch einen Abstand zu erkennen. Im Freundeskreis firmieren Sie nur noch unter einem gemeinsamen Spitznamen – ähnlich wie Brad Pitt und Angelina Jolie schnell zu „Brangelina“ wurden. Doch leider: Leidenschaft braucht nicht nur Nähe, sondern auch Distanz. Lösung: Lassen Sie eine gewisse Unsicherheit und mehr Freiraum zu. Etwa, indem Sie sich zugestehen, erotische Fantasien zu haben, in denen andere Menschen vorkommen. Zum Beispiel Brad Pitt?

Mehr reden!

Sie sehen gemeinsam eine heiße Filmszene – und die ist Ihnen unangenehm: weil in Ihrem Bett nix läuft, darüber zu sprechen jedoch tabu ist. „Pink Elephants“ nennt die Sexberaterin Lou Paget unausgesprochene Probleme, die Erotik vereiteln – wie auch Übergewicht oder Kränkungen. Vorschlag: Versuchen Sie es mit einer sexualtherapeutischen Beratung.

Lust-Lektionen
  • „Lust & Liebe – Erfüllter Sex ein Liebesleben lang“ Tracey Cox gibt Tipps für Langzeitpaare (Dorling Kindersley, 16,95 Euro).
  • „Intimität und Verlangen“ David Schnarch zeigt, wie man sein Sexleben verändern kann (Klett- Cotta, 29,95 Euro).
  • „Leiden oder Leidenschaft?“ Rainer Grunert erklärt, warum die Lust nachlässt, wenn man sich angleicht (Innenwelt Verlag, 18,50 Euro).

Auszeiten einplanen

Erst die Arbeit, dann das Vergnügen – das war leider in den vergangenen Jahren Ihre Devise. Der Beruf ging vor. Jetzt sind Ihr Liebster und Sie auf dem Papier miteinander verheiratet, in der Realität ist es jeder mit seinem Job. Da bleibt kaum Raum für liebevolle Blicke und Worte. Tipp: Planen Sie gezielt Auszeiten ein. „Sex fällt nicht vom Himmel. Nur wer ihm eine A-Priorität einräumt, hat auch welchen“, so die Gynäkologin Anneliese Schwenkhagen.

Den ersten Schritt machen

Die Kinder sind bei den Großeltern, keiner ist gestresst, beide haben Lust. Wie oft kommt das vor? Eben, nie. Wenn unsere Ahnen, so wie Sie, stets gewartet hätten, bis alles passt, wäre die Menschheit ausgestorben! Lösung: „In langen Beziehungen überfällt einen die Lust nicht mehr wie am Anfang. Warten Sie nicht, bis er auf Sie zukommt, sondern setzen Sie alles daran, dass der intime Kontakt nicht abbricht“, rät Frauenärztin Dr. Schwenkhagen. Lust kann man trainieren: Wer regelmäßig Sex hat, will mehr, weil das Belohnungszentrum im Gehirn aktiviert wird.

 
Schlagworte:
Autor:
Almut Siegert