Buchtipp "mind & soul"

Wahre Stärke muss nicht kämpfen

Trainieren Sie mit diesem Buch Ihre innere Stärke und Ihre Souveränität. Denn nur, wer sich seines Standpunkts sicher ist, kann diesen auch vertreten und späteren Kämpfen vorbeugen.

Buchcover: GU, Barbara Berckhan, Wahre Stärke muss nicht kämpfen Wahre Stärke muss nicht kämpfen © GU

Mit den kraftvollen Strategien von Bestseller-Autorin Barbara Berckhan zu Souveränität und persönlicher Stärke gelangen! Hier finden Sie Informationen zu den Vorträgen von Barbara Berckhan>>

Den inneren Standpunkt vertreten

Wer immer nur nett ist und macht, was andere von einem wollen, verrät seine eigenen Bedürfnisse und lässt sich steuern, anstatt selbst die Richtung zu bestimmen. Um aus der Opferrolle und des Fremdbestimmtseins herauszukommen, braucht es innere Stärke und Souveränität. Stärke erspart uns Kämpfe, denn bereits bevor es zu einem Konflikt kommt, wird deutlich, dass man seinen inneren Standpunkt gefunden hat und diesen vertreten kann.

Stärke-Training für die Seele

Bestseller-Autorin Barbara Berckhan zeigt in ihrer gewohnt kurzweiligen Art anhand vieler lebensnaher Geschichten die kraftvollsten Strategien, um im Umgang mit anderen souverän aufzutreten, Grenzen zu setzen und innere Sicherheit zu gewinnen. Das Stärke-Training für die Seele, nicht nur für große Konfliktsituationen und Krisen, sondern vor allem für die kleinen, alltäglichen "Hätte ich mal was gesagt"-Situationen, die einem das Leben so schwer machen können.

Barbara Berckhan: Wahre Stärke muss nicht kämpfen, erscheint am 1. September 2015 bei GU, 160 Seiten, 14,99 Euro

 
Schlagworte: