DIY-Anleitung

Hasen nähen

Ostern rückt näher und Sie haben noch kein Geschenk für Ihre Kleinen? Der süße Frottee-Hase bringt Kinderaugen garantiert zum Strahlen.

Stoffhase stricken Hasen nähen © Jalag-Syndication

Der süße Strickhase zaubert wirklich jedem ein Schmunzeln auf das Gesicht. Mit ihm können Sie zu Ostern garantiert jemandem eine Freude bereiten. Zusätzlich ist die Anleitung super einfach! Also worauf warten Sie noch? 

Sie brauchen: 1 Paar Frotteesocken mit blau-weißen Streifen (Farbe kann beliebig gewählt werden) ca. Gr. 38–40; Stecknadeln; passendes Nähgarn; Schere; waschbare Füllwatte; Rest Bastelfilz in Braun und Weiß; Sticktwist in Marineblau und eine Sticknadel

Zuschneiden: Legen Sie die Socke so hin, dass die Fersen oben liegen. Dann schneiden Sie das Frottee wie in der Schemazeichnung zurecht.

Schemazeichnung

Das ganze Bild finden Sie beim Download-Link der Strickanleitung auf zuhausewohnen.de. Klicken Sie auf das Bild, um dort hinzugelangen. 

Rechte Socke: Die Partie vom Sockenbund bis zum Beginn der Ferse gerade abschneiden und der Länge nach in zwei gleiche Teile schneiden (= Arme). Die Pfoten am Ende leicht abrunden. 
Die Spitze der Socke in Höhe des Mittelzehs 6 cm tief einschneiden (= Ohren). Auch die Ohrenspitzen müssen abgerundet werden. Der übrige Sockenteil bildet den Kopf. Hier die Ohrenansätze leicht einschneiden. Die Ferse bildet die Schnauze.

Linke Socke: Die Sockenspitze in Höhe des Mittelzehs 12 cm tief einschneiden (= Beine). Beide Beine an den Enden leicht abrunden.
 Der übrige Sockenteil bildet den Oberkörper. Hier muss das Bündchen abgeschnitten werden. Die Ferse bildet den Hasenpopo. 

Für die Augen aus Bastelfilz 2 x ein Kreis von Ø 1,4 cm in Weiß 2 x ein Kreis von Ø 1 cm in Braun.

Nähen: Die Arme rechts auf rechts legen. Die Seitennähte müssen geschlossen und die Rundungen für die Pfoten genäht werden. Die Teile auf rechts ziehen. Nun werden die offenen Nähte an den Ohren geschlossen und Rundungen an den Ohrspitzen und die Einschnitte an den Ohrenansätzen genäht. Als nächstes die Seitennähte der Beine schließen, die Rundungen für die Pfoten nähen und alle Teile mit Füllwatte ausstopfen.
 Der Kopf wird jetzt an den Oberkörper genäht und anschließend werden die Arme in Höhe des Halses an den Hasenkörper befestigt. Für die Augen je einen weißen und braunen Kreis übereinanderlegen und aufnähen. Die Nase mit marineblauem Sticktwist als kleines Dreieck auf die Spitze der Schnauze sticken.

Anleitung runterladen

Klicken Sie hier, um die Anleitung auf zuhausewohnen.de kostenlos zu downloaden >>

Jede Menge kostenlose Nähanleitungen finden Sie hier>>