Ostern Step 1: Vorlage zuschneiden und Packpapier vorbereiten

Die süß gefüllten Papierhäschen sind fast zu schön, um sie aufzureißen. Aber wie soll man sonst an die Leckereien im Innern herankommen? Am besten Sie nähen gleich ein paar mehr, dann ist es nicht ganz so schlimm, wenn nach und nach welche verschwinden.

Papierhasen Step 1: Vorlage zuschneiden und Packpapier vorbereiten © Makerist

Makerist Logo

Diese und viele weitere Anleitungen finden Sie bei Makerist>>

Die süß gefüllten Papierhäschen sind fast zu schön, um sie aufzureißen. Aber wie soll man sonst an die Leckereien im Innern herankommen? Am besten Sie nähen gleich ein paar mehr, dann ist es nicht ganz so schlimm, wenn nach und nach welche verschwinden.

Step 1: Vorlage zuschneiden und Packpapier vorbereiten

Die Häschen können aus Geschenkpapier oder Packpapier gebastelt werden. Stoff eignet sich nicht so gut, da man ihn nicht so leicht aufreißen kann. Schneiden Sie also einen Streifen Packpapier zurecht, der doppelt so lang ist, wie das Häschen. Falten Sie es in der Mitte und platzieren sie die Hasen-Schablone darauf. Sie können Sie auch mit etwas Klebefilm befestigen, achten sie aber darauf, dass der Klebefilm sich Rückstandsfrei wieder entfernen lässt.

 

Downloads
1 2 3
 
Schlagworte: