Idee für den Oster-Brunch

Süße Oster-Muffins

Muffins sind so wunderbar wandelbar! Zu Ostern lassen sie sich mit Lebensmittelfarbe, süßen Marzipanfiguren und einer fluffigen Sahnehaube in niedliche Cupcakes für das österliche Buffet verwandeln - und schmecken tun sie sowieso immer. Das simple Rezept finden Sie hier.

Backrezept für Oster-Muffins Süße Oster-Muffins © Dr. Oetker Versuchsküche

Rezept für Oster-Muffins 

Zutaten für ca. 12 Stück

Süße Rezepte für Ostern
Leckere Quarkhörnchen

Sie sind auf der Suche nach weiteren Back-Ideen für Ostern? Dann probieren Sie auch diese Rezepte aus: 

Osterlamm backen 
Rezept für fluffigen Hefezopf
Quarkhörnchen backen 

Zu unserem Oster-Special geht es hier >>> 

Muffins:

  • 1 Backm. Dr. Oetker Marmor Muffins
  • 125 ml Speiseöl, z. B. Sonnenblumenöl
  • 75 ml Milch
  • 2 Eier (Größe M)
  • 1 EL Milch

Topping:

  • 400 g kalte Schlagsahne
  • 2 Pck. Dr. Oetker Gebäckcreme Zitronen-Geschmack
  • Dr. Oetker Back- & Speisefarben grün

Zum Verzieren:

  • 2 EL Puderzucker
  • 100 g Dr. Oetker Lübecker Marzipan-Rohmasse
  • Dr. Oetker Back- & Speisefarben
  • 1 Pck. Dr. Oetker Marzipan Rübli

Zubereitung 

Dr. Oetker
Vorbereiten: 

  1. 12 Papierbackförmchen (liegen der Backmischung bei) auf das Backblech stellen.
  2. Backofen vorheizen. Ober-/Unterhitze: etwa 180°C

Muffins: 

  1. Backmischung nach Packungsanleitung zubereiten.
  2. Teig in die Förmchen füllen und backen. Einschub: Mitte Backzeit: etwa 20 Min.

Topping: 

  1. Schlagsahne in eine Rührschüssel geben, mit einem Mixer (Rührstäbe) auf mittlerer Stufe etwa 1/2 Min. aufschlagen und währenddessen mit grüner Speisefarbe einfärben.
  2. Gebäckcreme einrieseln lassen und steif schlagen.
  3. Sahne in einen Spritzbeutel mit Sterntülle füllen und auf die erkalteten Muffins spritzen.

Verzieren: 

  1. Puderzucker sieben und mit der Marzipan-Rohmasse verkneten.
  2. Marzipan dritteln und mit roter, gelber und blauer Speisefarbe einfärben.
  3. Jeweils eine kirschkerngroße Portion abnehmen und zu kleinen Eiern formen.
  4. Die Muffins mit den Eiern und den Marzipan Rübli verzieren und bis zum Servieren kalt stellen.
 
Schlagworte: