Promotion Erdbeer Prosecco Torte mit frischem Joghurt

Die Kombination aus Schaumwein mit Beeren und laktosefreiem Joghurt sorgt für einen aufregenden Geschmack, den jeder genießen kann!

Erdbeer-Joghurt-Prosecco-Torte Erdbeer Prosecco Torte mit frischem Joghurt © MinusL

Zubereitungszeit: ca. 100 Minuten (ohne Wartezeit)
Schwierigkeitsgrad: schwierig

Zutaten (12 Stück)

Für den Teig:

  • 4 Eier
  • 1 Prise Salz
  • 200 g Zucker
  • 150 g gesiebte Speisestärke
  • 150 g gesiebtes Dinkelmehl 
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 1 Päckchen Backpulver

Für die Creme: 

  • 200 g MinusL Joghurt mild 1,5 % Fett
  • 100 g MinusL Mascarpone 
  • 2 Päckchen Vanillezucker
  • 800 ml MinusL frische Schlagsahne 
  • 250 g Zucker 
  • 450 g Erdbeeren (frisch oder tiefgekühlt) 
  • 4 Päckchen Sahnesteif
  • 2 Packungen Gelatine (für je 500 ml Flüssigkeit) 
  • 150 ml Prosecco

Für die Deko:

  • je nach Belieben Früchte und Schokoladenraspel

 

Zubereitung

  1. Für den Teig die Eier trennen und das Eiweiß mit einer Prise Salz steif schlagen. Das Eigelb mit den anderen Teigzutaten vermengen und unter den Eischnee heben. In eine mit Backpapier ausgelegte Form geben und bei 175 Grad Umluft für 35 Minuten backen.
  2. Die Gelatine in kaltem Wasser für etwa 5 Minuten einweichen. Joghurt und Mascarpone mit dem Vanillezucker mischen. 5 EL Prosecco in einem Topf leicht erhitzen und die 4 Blatt Gelatine vorsichtig unterrühren. Achtung: Die Masse darf nicht kochen. 2 Esslöffel Joghurt dazu geben und nach und nach den restlichen Joghurt mit in den Topf geben bis sich alles gut vermischt hat. Die Joghurtmasse in den Kühlschrank stellen.
  3. Frische Erdbeeren oder die aufgetauten Tiefkühl-Erdbeeren mit 150 g Zucker pürieren. Den Saft der aufgetauten Erdbeeren dabei in ein Glas schütten und nur die Früchte hierfür verwenden. 5 EL Prosecco in einem Topf leicht erhitzen und 4 Blatt Gelatine und 3 EL Erdbeerpüree dazu geben. Wenn sich alles miteinander verbunden hat langsam das restliche Erdbeerpüree dazu geben und miteinander vermischen. Diese Masse ebenfalls für etwa 45 Minuten kalt stellen.
  4. Nach etwa 45 Minuten werden beide Massen fest. Dann die Sahne anschlagen, Sahnesteif dazu geben und jeweils die Hälfte der Sahne einmal unter die Joghurtmasse und einmal unter die Erdbeermasse heben.
  5. Den Tortenboden zweimal durchschneiden. Den unteren Tortenboden auf eine Platte legen und den Tortenring darum geben. Etwa 2/3 der Joghurtmasse auf den Tortenboden geben. Anschließend den 2. Boden darauf setzen und die Himbeersahne auf den Teig geben. Den letzten Boden darauf setzen und nochmals die Joghurtmasse darauf geben. Die Torte nun für 3 Stunden in den Kühlschrank stellen.
  6. Für die oberste Schicht etwa 150 ml Erdbeersaft oder nochmals 100 g frische Erdbeeren mit 75 g Zucker pürieren. Im Topf 10 EL Prosecco mit 4 Blatt Gelatine verrühren und langsam erhitzen den Erdbeersaft oder die pürierte Erdbeeren mit Zucker dazu geben und alles miteinander vermischen. Kurz kalt stellen und dann auf die Torte geben. Zum Schluss die Torte je nach Geschmack mit Schokolade und frischen Früchten verzieren.