Muttertagsgeschenk

Blumentöpfe selbst gestalten

Zum Muttertag sind selbst gestaltete Blumentöpfe ein schönes Geschenk. In liebevoller Handarbeit selbstgemacht und persönlich, sind sie auf der Terrasse oder in der Küche ein echter Hingucker. Wie Ihnen dies am besten gelingt? Wir verraten es Ihnen!

Bunte Blumentöpfe können leicht selbstgestaltet werden und eignen sich super als Muttertagsgeschenk Blumentöpfe selbst gestalten © Somogyvari / iStock

Kleine Muttertagsgeschenke, die selbst gestaltet sind, erfreuen jede Mutter und machen sie stolz. Auch Blumentöpfe können im Handumdrehen zu einem tollen Geschenk und zu kleinen Kunstwerken werden. Verziert mit Sprüchen oder mit Fotos beklebt. Umso persönlicher die Blumentöpfe werden, desto mehr erblüht das Herz jeder Mama.

Blumentopf mit Kinderfuß-Abdruck in Schmetterlings-Form

Eine sehr süße Idee und eine schöne Erinnerung für die Ewigkeit.

So geht’s:

Bemalen Sie einen einfachen Ton-Blumentopf mit Acrylfarben. Diese Farben entwickeln keine giftigen Dämpfe und sind im feuchten Zustand wasserlöslich. Bemalen Sie dann die Unterseite des Kinderfußes mit dunklerer Farbe. Die zwei Fußabdrücke sollten so auf den Topf gedrückt werden, dass die Form eines Schmetterlings entsteht. Zwischen den Fußabdrücken kann mit einem feinen Pinsel noch der Körper des Schmetterlings auf den Topf aufgezeichnet werden.

Blumentopf statt Tafel

Eine schöne Idee ist es, Blumentöpfe mit Kreide zu Beschriften. Ob ein kleines selbstgemaltes Bild oder einen coolen Spruch. Sie können die Kreide jederzeit abwischen und den Topf neu beschriften.

So geht’s:

Den Korpus des Ton-Blumentopfes mit Tafelfarbe bemalen, welche Sie in jedem gut sortierten Baumarkt finden. Gut durchtrocknen lassen und fertig ist der beschreibbare Blumentopf. Nach dem Prinzip der Schultafel lässt sich mit einem feuchten Tuch die Kreide nach Belieben abwischen. Kurze Sprüche, wie „Danke, dass es dich gibt“, „Love“ (o als Herz) oder einfach nur „Danke Mama“ eignen sich wunderbar als Aufschrift.

Kinderfoto-Blumentopf

Eine weitere schöne Idee, mit der Sie jeder Mama eine Freude machen, sind Kinderfotos auf einem Blumentopf. Anders als bei einem Bilderrahmen, kann man den Topf drehen und sich an neuen Fotos erfreuen.

Grünkernkuchen im Blumentopf

Nicht nur schön, sondern auch lecker! Probieren Sie den leckeren Grünkernkuchen im Blumentopf.

So geht’s:  

Bemalen Sie hierfür den kompletten Ton-Topf mit weißer Acrylfarbe, um die Bilder gut erkenntlich zu machen. Anschließend drucken Sie auf normalem Papier diverse Fotos aus. Schwarz-Weiß Bilder eignen sich für das Vorhaben besonders gut. Mit Serviettenkleber oder einfachem Bastelkleber das Foto auf dem Topf festkleben. Kurz antrocken lassen und nochmals leicht andrücken. Anschließend eine zweite Schicht Serviettenkleber auf das Foto auftragen. Tipp: Den Kleber immer nach außen streichen, um Risse oder Falten zu vermeiden. Auf dem Topfrand kann man ein breites Stoffgeschenkband oder ähnliches befestigen, um dmn Blumentopf den letzten Schliff zu verleihen.

Unser Tipp: Möchten Sie den Blumentopf im Außenbereich aufstellen? Kein Problem! Einfach den Blumentopf nach dem Trocknen mit farblosem Autolack ansprühen. Hierbei vorsichtig sein und den Lack zur Sicherheit im Freien benutzen.

Achtung! Dies ist bei dem Tafellack-Topf nicht möglich, da die Kreide nicht mehr haften würde!

>> Um das Geschenk abzurunden, natürlich nicht vergessen, hübsche Blumen zum Muttertag in die Töpfe zu stellen! Und fertig ist ein großartiges Geschenk, über das sich mit Sicherheit jede Mama am Muttertag freuen wird!