Styling-Tipps

Susanns Faust-Regeln

Sie kennt sich aus wie keine andere: Seit 25 Jahren betreut Diplom-Modedesignerin Susann Faust die Mode in der FÜR SIE. Ihre "Faust-Regeln" für jeden Trend teilt sie uns gerne mit.

Susann Faust Palazzo-Hose Susanns Faust-Regeln © Jalag Syndication

Wie trägt man eigentlich Palazzo-Hosen?

Look 1: So wird's elegant
Susann Faust

Mantel aus beschichteter Wolle von Turnover, ca. 260 Euro. Bluse mit 3/4-Arm von More & More, ca. 50 Euro. Hose mir Asiablüten-Print und hohem Bund von nelly.de, ca. 85 Euro.

Ursprünglich ist die Palazzo-Hose eine Sommerhose mit sehr weit geschnittenem Bein und figurumspielnden Stoffen. In der kalten Jahreszeit empfiehlt Susann weniger weit geschnittete Modelle zu wählen, damit man nicht friert. Sie verrät uns drei Tipps für den perfekten Palazzo-Hosen-Look:

1. Auf die Größe kommt es an

Palazzo-Hosen trägt man hüfthoch, so hat man ein bodenlanges Bein. Bei einer Körpergröße von unter 1,70 m empfielt die Modedesignerin Schuhe mit hohem Absatz zu tragen, damit die Proportionen stimmig sind.

2. Das Muster mit Bedacht wählen

Für größere Frauen bietet sich z.B. die Palazzo-Hose mit asiatischem Print an (Look 1). Sie schmeichelt der Figur. Wenn Sie dazu einen gerade geschnittenen Mantel tragen, werden Ihre Hüften kaschiert.

Look 2: So wird's lässig
Susanns Faust-Regeln Look 2

Pullover aus Baumwolle, ca. 40 Euro. Top in heller Jeansoptik, ca. 25 Euro, beides von H&M. Seidenhose mit plakativem Blüten-Print von Topshop, ca. 110 Euro.

Für eine Frau ab der Größe 44 ist das Outfit Nr. 2 nichts! Das Muster ist zweidimensional und plakativ und trägt dadurch leicht auf. Susann empfiehlt einfarbige Teile.

3. Es geht auch lässig

Palazzo-Hosen wirken durch Stoff und Muster sehr elegant. Mit der richtigen Kombi lässt sich das Ganze leicht ins Legere wandeln. Dazu passt z.B. ein Strickpullover. Bei kleineren Frauen sollte der Pullisaum nur bis zur Hüfte reichen.

Noch mehr Styling-Tipps finden Sie hier>>

1 2 3
 
Schlagworte: