Taschen

Die beliebtesten Handtaschen-Modelle

Clutch, Shopper oder doch eine Umhängetasche? Was ist eigentlich was? Und wann trage ich diese Taschen? Wir helfen Ihnen, die richtige Tasche zu finden!

Frau mit Handtasche Die beliebtesten Handtaschen-Modelle © Georgijevic / iStock

Ohne Handtasche geht es einfach nicht! Sie ist nahezu bei jeder Frau ein fester Bestandteil ihres Outfits. Beim Einkauf jedoch muss sich jede Frau der Qual der Wahl stellen, denn es gibt unendlich viele verschiedene Handtaschen in unterschiedlichen Farben, Größen, Qualität und Marken in unterschiedlichen Preiskategorien. Es muss die richtige Handtasche passend zum eigenen Stil gefunden werden, die möglichst Trends aufgreift und ein cooles Accessoire zu all unseren Outfits darstellt. Neben Schmuck spielt eine Tasche die Hauptrolle. Worauf Frauen beim Shopping achten sollten und welche Unterschiede es in den Modellen gibt, erläutern wir hier. 

Tasche
Quastentaschen

Die Handtasche, der beste Freund der Frau. Mehr finden Sie hier: 


- Die perfekte Tasche
- XXL-Taschen in Knallfarben
- Taschen fordern starke Schultern

Ledertaschen

Mit einer Ledertasche kann man nie etwas verkehrt machen. Man kann sie fast zu allem tragen und überall mit hinnehmen.  Jede Frau sollte so ein Modell besitzen. Im Gegensatz zu billigen Kunstledertaschen halten Ledertaschen viele Jahre und sind ein praktischer Begleiter. Ob in braun oder schwarz, groß oder klein, als Clutch oder Umhängetasche, Ledertaschen gibt es in allen möglichen Variationen.

Filztaschen

Ähnlich ist es bei der Filztasche. Es gibt diese in verschiedenen Farben und auch in allen möglichen Varianten. Sie runden jedes Outfit auf und sind ein ganz besonderes Accessoire, das sofort alle Blicke auf sich zieht. Meistens sind die Taschen bunt und groß. Es gibt zum Beispiel viele Filz-Shopper. Für die besonders Kreativen: Filztaschen können auch selber gemacht werden.

Umhängetasche

Umhängetaschen können aus vielerlei Stoffen sein. Viele der Taschen sind aus Leder, Kunstleder oder Plastik. Es ist genug Platz um alles Wichtige zu verstauen, sie sind meistens schlicht und passen deswegen zu vielen Outfits. Aufgrund dessen sind sie sehr beliebt und werden häufig auch als "Alltags-Taschen" verwendet.

Messenger Bag

Der Messenger Bag ist eine Art Umhängetasche, wird über eine Schulter getragen und verläuft diagonal über Brust und Rücken. Die Tasche besteht oft aus synthetischen oder naturbelassenen Materialien. Er bietet Platz für vielerlei Dinge. Außerdem ist er sehr praktisch und eignet sich vor allem als Arbeits- oder Schultasche, vor allem wenn man mit dem Fahrrad unterwegs ist. Aber auch auf längeren Wanderungen ist der robuste Messenger Bag der perfekte Begleiter.

Abendtaschen

In diesem Jahr sind vor allem die kleinen Taschen a lá Chanel mit langem Tragegurt total modern. Abendtaschen sind im Üblichen sehr klein und es passt nur das Nötigste rein. Dafür peppen die Taschen das ganze Outfit auf und geben diesem eine elegante Note. Weniger ist manchmal mehr. Jede Frau braucht mindestens eine Abendtasche im Schrank!

Clutch

Ob als schicke Tasche für eine Abendveranstaltung oder nur zum Kaffee trinken in der Stadt. Sie ist handlich und es passt nur wenig rein, wie z.B. Handy, Portemonnaie, Schlüssel und vielleicht noch ein Lippenstift. Die Clutch, in diesem Jahr vor allem die XXL-Clutch, ist der absolute Renner und liegt total im Trend. Clutches gibt es in fast jeder Variation, die man sich vorstellen, in verschiedenen Farben, mit Steinen, mit Nieten, Lederdetails oder Metallschnallen. Man kann sie mit oder ohne Schulterriemen erwerben. Oft ist der Riemen dann aber auch abnehmbar. Die Tasche wird einfach unter den Arm geklemmt oder neben den Körper gehalten, um eine elegante Haltung zu ermöglichen.

Shopper

Handtaschen-Test
Handtaschen - So blicken Sie durch den Wörterdschungel der Designer

What’s in your bag – was der Handtascheninhalt über den Charakter verrät. Machen Sie hier den Test und finden Sie heraus, welcher Handtaschen-Typ Sie sind.

Sie stellen das Gegenteil zur beliebten Clutch dar. Shopper sind meistens sehr groß und werden am Besten über der Schulter getragen. Wie der Name und die Größe schon aussagen, bietet die Tasche ausreichend Platz für Einkäufe, aber auch Laptops, Aktenordner oder andere Dinge. Deswegen werden diese Art Taschen auch meist aus Leder oder anderen robusten Stoffen hergestellt. Oft sind diese Modelle ganz schlicht, aber können auch mit Nieten oder bunten Farben versehen sein.

Bei der Auswahl Ihrer Handtaschen sollten Sie sich also viel Zeit nehmen und sich überlegen, welchem Zweck sie dienen soll. Wenn es Ihnen wichtig ist, eine bekannte Marke zu tragen, dann sollten Sie nicht das erstbeste Modell nehmen, sondern sich überall umhören. Genau das Gleiche gilt in Sachen Qualität. Es gibt allerdings auch viele Produkte, die preisgünstig sind und trotzdem durch gute Qualität überzeugen. Sorgen Sie beim Kauf auf jeden Fall für die richtigen Schuhe, denn es könnte eine etwas längere Shopping-Tour werden. Wir wünschen viel Spaß.

 
Schlagworte: