Modedesigner

Marcel Ostertag

Marcel Ostertag wusste schon immer, wo es für ihn lang gehen soll. Von klein auf an, war Mode eine Passion für den talentierten Designer. Für Sie haben wir den Werdegang von Marcel Ostertag mal zusammengestellt.

Marcel Ostertag Marcel Ostertag © Getty Images

Marcel Ostertag ...

Mode
Mode Trends

Das sind die neuartigen Modetrends:

... wurde 1979 in Berchtesgaden geboren. Nach der Schule begann der er ein Modedesign-Studium an der internationalen Modeschule Esmond in München, wechselte aber nach kurzer Zeit an das Central St. Martins College nach London. Während seines Studiums hatte er viele Nebenjobs bei bekannten Labels, wie zum Beispiel Burberry oder Paul Smith., und arbeitete fleißig an den anstehenden Kollektionen mit. 2004 machte Marcel dann seinen Bachelor, ausgezeichnet mit der besten Abschlusskollektion. 2006 schloss der Designer sein Masterstudium ab und gründete kurz darauf sein eigenes Label unter eigenem Namen. Der Firmensitz befindet sich bis heute in München. Ostertag eröffnete zwei Boutiquen mit der Designerin Martina Rogy, mit der er auch schon zu seiner Studentenzeit zusammen gearbeitet hatte.

Seine Arbeiten präsentiert der Designer bei der Fashion Weeks in London, Peking, Berlin und zusätzlich noch beim „Lancome Colour Award“. Der bisherige Höhepunkt seiner Karriere war im Jahr 2008: Auf der Mercedes-Benz Fashion Week in Berlin erhielt er die Auszeichnung „Kartstadt New Generation Award“ und entwarf daraufhin eine Kollektion für Karstadt. Mittlerweile gehört er zu den großen Namen in der Fashionszene und bestimmt die Modetrends der Saison maßgeblich mit. Marcel Ostertag liebt Herausforderungen und das ist einer der Gründe, weswegen er bei der neuen TV-Show "Fashion Hero" als Designer teilnimmt, in der es darum geht in kürzester Zeit eine Kollektion zu entwerfen und diese dann der Jury zu präsentieren. Die Show startet im Oktober 2013.

Sein Label

Seine Mode ist von den 70er und 80er Jahren inspiriert und bestehen aus einem kreativen Material Mix aus Naturfasern und High-Tech-Stoffen. Ostertags Mode ist extravagant, da er jedem Stück seiner Kollektionen aufwändige Details einarbeitet. Wie er immer wieder betont, liegt ihm die deutsche Mode sehr am Herzen. Daher wird seine Mode auch nur in Deutschland produziert. Zu Beginn oder am Schuss seiner Modeschauen lässt er es sich meistens nicht nehmen und läuft selbst über den Catwalk.

Die Modetrends von Marcel Ostertag für Frühjahr/Sommer 2014 finden Sie hier>>

 

 
Schlagworte: