Promotion Schneemannkuchen für Kinder

Wir lieben Kokos! Egal ob Sommer, Herbst oder Winter - Kokos passt einfach hervorragend zu gebackenem und eignet sich außerdem super als Schnee-Deko!

MinusL Schneemannkuchen für Kinder © MinusL

Zubereitungszeit: 1 h
Backen ca.: 40 min
Kühlzeit: 2 h
Schwierigkeitsgrad: mittel

Zutaten (Für 1 Schneemann)

Für den Teig

  • 125 g MinusL-Butter
  • 125 g Zucker
  • 1 Msp. Salz
  • 1/2 unbehandelte Zitrone, abgeriebene Schale
  • 2 Eier
  • 250 g Mehl
  • 1 TL Backpulver
  • 80 g Kokosraspeln
  • 100 ml MinusL H-Milch


Für die Füllung

  • 250 ml MinusL H-Milch
  • 1/2 Päckchen Sahne-Puddingpulver
  • 20 g Zucker
  • 200 g MinusL Butter
  • 70 g Puderzucker


Zum Tränken
8 cl Kokossirup

Zum Bestreichen
50 g Aprikosenkonfitüre, passiert

Zum Bestreuen
100 g Kokosraspel

Für die Garnitur

  • Lakritzstange
  • Fruchtgummi-Drops
  • bunte Drops
  • rote Erdbeer-Gummischnur, und -streifen
  • Zuckerperlen


Außerdem

  • 1 Schneemannform, von 28,5 x 18 x 4 cm, ca. 1,5 l Inhalt
  • Butter und Brösel, für die Form


Zubereitung

1.Den Ofen auf 180°C Umluft vorheizen.
2. Für den Teig die Butter mit Zucker, Salz und Zitronenschale schaumig rühren, nach und nach die Eier unterrühren. Das Mehl sieben, mit dem Backpulver und den Kokosraspeln mischen und abwechselnd mit der Milch unter den Teig rühren. Diesen in die mit Butter ausgestrichene Form füllen und die Oberfläche glatt streichen.

3. Im vorgeheizten Backofen ca. 40 Minuten backen (Stäbchenprobe). Anschließend in der Form 10 Minuten abkühlen lassen, dann auf ein Kuchengitter stürzen und über Nacht auskühlen lassen und danach 1 mal quer halbieren.

4. Für die Füllung 4 Esslöffel Milch in eine Tasse geben, darin das Puddingpulver anrühren. Die restliche Milch mit dem Zucker aufkochen, das angerührte Puddingpulver einrühren, einige Male unter Rühren aufwallen lassen. Danach vom Herd nehmen, leicht mit Puderzucker besieben und auskühlen lassen. Dann durch ein Sieb passieren und die Butter mit dem Puderzucker schaumig rühren, portionsweise den Pudding unterrühren.

5. Den unteren Teil des Schneemanns auf eine Tortenunterlage legen, gleichmäßig mit Kokossirup tränken, dann die Creme darauf streichen. Das Oberteil des Schneemanns darauf setzen und etwas andrücken. Für 2–3 Stunden in den Kühlschrank stellen.

6. Die Marmelade in einem kleinen Topf leicht erwärmen. Den Schneemann damit ringsum einstreichen, dann dick mit Kokosraspeln bestreuen. Nun den Schneemann verzieren; mit den Drops Mund, Nase und Knöpfe, den Mund mit einem Stück Erdbeerschnur und den Erdbeerstreifen an den Rändern einritzen und als Schal umlegen. Die Lakritzstangen als Arme einstecken.